Rom - Veni, Vidi, Vici

Die Hauptstadt Italiens, wird aufgrund ihres ehrwürdigen Alters und ihrer Geschichte auch die „Ewige Stadt“ genannt, was im Museo Nazionale Etrusco di Villa Giulia zum Ausdruck gebracht wird. Über Jahrhunderte war sie die beherrschende Stadt Europas, die Hauptstadt des mächtigen Römischen Reiches und des Kirchenstaates (bis 1870). Roms kompakte, historische Innenstadt kann sich vieler besonderer antiker Bauwerke rühmen, dazu gehören u. a. das Forum Romanum, das Pantheon und das Kolosseum. Als das Römische Reich bereits seinem Untergang entgegensah, wurde das Christentum geboren, dem Rom seine Katakomben sowie seine mit Mosaiken geschmückten frühchristlichen Kirchen, darunter Santa Maria Maggiore und San Pietro in Vincoli, zu verdanken hat. In der Renaissance wurden unter päpstlicher Schirmherrschaft die Peterskirche (San Pietro in Vaticano), die Springbrunnen (u. a. der Trevibrunnen), die Statuen und die an Kunstwerken reichen Museen Roms (wie z. B. das Thermenmuseum, wie die Galleria Borghese) geschaffen. Die lebensfrohen und weltoffenen Römer dagegen verleihen der Stadt mit ihren eleganten Geschäften und Restaurants den schwungvollen Charakter einer modernen Weltstadt.

Anreise mit Bus oder Flugzeug

mögliche Programmbausteine:

 


Navigieren Sie hier:

Reisetagebuch
Schulreisen

Home Sitemap Impressum

+43 4246 3072, Fax: DW 73 office@bacher-reisen.at Büro Klagenfurt: +43 463 502100

Kontakt & Beratung

Mo – Fr. : 8.30 Uhr – 18 Uhr & Sa: 9 – 12 Uhr

webmanagement gesagt.getan.