Reisedatum: Mai 2018

diese Seite drucken

5 Tage20.5.18 - 24.5.18Die großen Denker Thüringens

Preise: € 635,- Doppelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
Weitere Preise: € 735,- Einzelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog

Reiseleistungen:

• Fahrt im modernen Luxusreisebus
• Reisebegleitung: Mag. Linde Reichmann
• 4x Halbpension im 4* Leonardo Hotel Weimar in Weimar
• örtliche Reiseleitung für die Stadtführung in Weimar
• Besuch der Anna-Amalia-Bibliothek inkl. Audioguide
• Eintritt und Führung in Schillers Wohnhaus
• örtliche Reiseleitung für die Stadtführung in Erfurt
• Eintritt und Führung im Augustinerkloster
• örtliche Reiseleitung für die Stadtführung in Jena
• Eintritt und Führung durch die Parkanlage der Dornburger Schlösser

ACHTUNG NEU:
Freigepäcksgrenze 25 kg pro Person

Begeben wir uns mit Frau Mag. Linde Reichmann auf die Spuren von Dichtern & Denkern wie Schiller, Goethe & Luther!
 
Das waldreichste Mittelgebirge, der Thüringer Wald, ist nicht nur aufgrund der Landschaft ein beliebtes Reiseziel, sondern für seine traditionelle Kultur und die vielen historischen Orte. Diese geschichtsträchtigen Städte inspirieren nicht nur heute, sondern schon damals – viele Dichter und Denker kamen in diese Region und machten die Städte zu ihrem Wohnsitz. Weimar, der Ausgangspunkt unserer Ausflüge war einst Wohnort von Goethe und Schiller. Auf die Geschichte Martin Luthers und der Reformation stoßen wir in Erfurt. In Jena betrieb Johann Wolfgang von Goethe Anatomiestudien und schloss Freundschaft mit Friedrich Schiller, welcher hier Professor war. Als sich Goethe und Schiller zum ersten Mal trafen, war Schiller Student und Goethe bereits eine lebende Legende. Zuerst wagte Schiller es nicht einmal Goethe anzuschauen, erst neun Jahre später begegneten sich die beiden wieder unter anderen Vorzeichen! Begeben Sie sich mit unserer Reisebegleiterin Frau Mag. Reichmann auf diese geschichtsträchtige Reise und erfahren Sie vieles über Goethe, Schiller, Luther und Co.
 
Reisebegleitung:

Frau Mag. Linde Reichmann
 
Reiseverlauf:
 
1. Tag: Kärnten – Weimar
Gemütliche Busfahrt ab Kärnten auf direktem Weg über die Autobahn via München und Nürnberg in die Goethestadt Weimar. Unterwegs machen wir Pausen für ein gutes Mittagessen oder einen Kaffee (nicht inkludiert). In Weimar treffen wir am Abend ein und beziehen die Zimmer im schönen Hotel.  Bei einem gemeinsamen Abendessen lassen wir den Tag gemütlich ausklingen.
 
2. Tag:   Weimar; Stadtbesichtigung
Am Vormittag erwartet uns bereits unsere Reiseleitung, um mit uns einen Stadtrundgang durch Weimar zu machen. Die Stadt mit knapp 65.000 Einwohnern liegt an der Ilm und verfügt über eine jahrhundertealte Geschichte. So besitzt Weimar ein Stadtschloss aus dem Mittelalter, die Stadtkirche St. Peter und Paul aus dem 15. Jahrhundert und das Wohnhaus von Goethe und Schiller.
Nach dem Rundgang besuchen wir die Herzogin Anna Amalia Bibliothek.  Diese wurde 1691 von Herzog Wilhelm Ernst in Weimar gegründet und zum 300-jährigen Jubiläum im Jahre 1991 zu Ehren ihrer größten Förderin umbenannt. Die Forschungsbibliothek für Literatur- und Kulturgeschichte mit dem Schwerpunkt auf deutscher Literatur umfasst heute ca. 1 Million Bücher und Schriften.
Der anschließende Programmpunkt steht ganz im Zeichen von Johann Christoph Friedrich von Schiller, einem der bedeutendsten deutschen Dramatiker, Lyriker und Essayisten. Eines seiner bekanntesten Werke ist wohl das dramatische Werk von „Wilhelm Tell“, das Schiller kurz vor seinem Tod fertig gestellt hatte. Gehen wir in Friedrich Schillers Wohnhaus auf seine Spurensuche.
 
3. Tag:   Ausflug Erfurt
„Erfurt liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen!“ So urteilte einst Luther. Wer auf Martin Luthers Spuren wandeln will, der ist in Erfurt genau richtig. Die Stadt war eine Großstadt mit reicher Vergangenheit, starkem wirtschaftlichem sowie kirchlichem Leben und mit einer der bedeutendsten Universitäten. Erfurt ist für das Leben und Werk des Reformators von entscheidender Bedeutung, es ist Martin Luthers geistige Heimat. Auf über 1260 Jahre bewegte Geschichte blickt die Stadt heute zurück. Das Wahrzeichen von Erfurt ist der Dom und die Severikirche. Doch Erfurt ist auch als die Stadt der Brücken bekannt und wird oft als „Klein Venedig“ bezeichnet. Während der Stadtführung spazieren wir auch über die berühmte Krämerbrücke.
Den Nachmittag widmen wir dem Besuch des Augustinerklosters, weltweit bekannt als bedeutende Lutherstätte und seit August 2004 ein anerkanntes „nationales Kulturdenkmal von besonderer kultureller Bedeutung“. Es ist ein einzigartiges Baudenkmal mittelalterlicher Ordensbaukunst. Der große Reformator lebte hier als Augustinermönch vom 17. Juli 1505 bis Herbst 1511. Im Kloster befindet sich eine Dauerausstellung BIBEL – KLOSTER – LUTHER und eine einzigartige historische Bibliothek.
Für den Nachmittag haben wir etwas Freizeit eingeplant, ehe es am Abend zurück nach Weimar geht.

 
4. Tag:   Ausflug Jena
Dieser Tagesausflug führt uns nach Jena. Im Zuge der Stadtbesichtigung werden wir auf eine Zeitreise der etwas anderen Art mitgenommen. Entdecken wir die einzigartige Universitätsstadt, erfahren wir was es mit den „7 Wunder von Jena“ auf sich hat und hören wir etwas über die Verbindung von Goethe mit dem Botanischen Garten.
Nachmittags erfolgt die Fahrt zu den Dornburger Schlössern. Schon von Weitem sehen wir sie, die drei mächtigen Schlösser, beinahe 100 Meter über der Saale auf einem steil aufragenden Fels thronend. Bei einem gemeinsamen Spaziergang erkunden wir die Gartenanlage und erfahren, warum Goethe so oft hier zu Besuch war (Schlösser werden nur von außen besichtigt).
 
5. Tag:   Weimar – Kärnten
Mit vielen Eindrücken von all diesen Besonderheiten, welche wir während dieser Reise erlebt haben, reisen wir nach dem Frühstück zurück nach Kärnten, wo wir am Abend mit vielen neuen Eindrücken ankommen.
 
Hotel:
4* Leonardo Hotel Weimar
Das schöne Leonardo Hotel in Weimar empfängt uns mit einer guten Mischung aus harmonischer Eleganz und moderner Sachlichkeit. Im Herzen der Goethestadt, direkt am Park gelegen empfängt uns dieses Haus mit komfortablen Zimmern, regionaler Kochkunst und gastfreundlichen Personal. Die 294 Zimmer sind ausgestattet mit Badewanne / Dusche, WC, TV, Klimaanlage, Minibar. Den Stadtkern von Weimar erreicht man in ca. 15 Gehminuten.


Navigieren Sie hier:

Reisetagebuch
Reisekatalog

Home Sitemap Impressum

+43 4246 3072, Fax: DW 73 office@bacher-reisen.at Büro Gmünd: +43 4732 37175 Büro Feldkirchen: +43 4276 3333

Kontakt & Beratung

Mo – Fr. : 8.30 Uhr – 18 Uhr & Sa: 9 – 12 Uhr

webmanagement gesagt.getan.