Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175
Feldkirchen +43 4276 3333

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Aktuell:Der Reisekatalog Frühling/Sommer 2020

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

250 Jahre Beethoven - 2 Tage

© Secession Wien, Oliver Ottenschläger
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BA2003270
Termin:
27.03.2020 - 28.03.2020
Preis:
ab 190 € pro Person

Zu Ehren des Musikgenies wird in Wien der 250. Geburtstag zelebriert. Themenführungen inklusive!

Im Jahre 1770 wurde Ludwig van Beethoven in Bonn geboren, mit 17 Jahren reiste er das erste Mal nach Wien, um bei Mozart Unterricht zu nehmen. Doch sein Aufenthalt dauerte nicht lange, musste er doch wieder zurück, zum Sterbebett seiner Mutter. Mit 22 Jahren kam er als Schüler von Joseph Haydn wieder in unsere Bundeshauptstadt, diesmal blieb er bis zu seinem Ableben hier. In Wien entwickelte sich das Musikgenie zum Meister. Die Wiener Klassik wäre ohne Beethoven nicht denkbar. Ludwig van Beethoven war ein Revolutionär der Musik und führte sie zu neuen Höhen.
Unser Tipp: Opernbesuch von "Fidelio“ im Theater an der Wien. Ticket zubuchbar – siehe Infokasten!

Reise 9884. Veranstalter Bacher

1 Kärnten – Wien; Führung (Teil 1). Nach einer gemütlichen Busfahrt erreichen wir unsere Bundeshauptstadt. Mit einer örtlichen Reiseleitung unternehmen wir einen Stadtrundgang unter dem Motto "Auf den Spuren von Beethoven und der Wiener Klassik“. Komponisten wie Haydn, Mozart sowie Beethoven kamen nach Wien, um hier Karriere zu machen. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, die Beethoven-Oper "Fidelio“ im Theater an der Wien zu besuchen. Beginn ist um 19 Uhr. Die Hin- und Rückfahrt erfolgen in Eigenregie.
2 Wien; Führung (Teil 2) – Kärnten. Genüsslich frühstücken wir im Hotel. Heute besuchen wir die Secession, wo wir Gustav Klimts berühmten Beethoven-Fries ansehen. Wir spazieren kurz über den Naschmarkt und fahren anschließend nach Heiligenstadt. Beethoven litt an Schwerhörigkeit und versprach sich von den Heilquellen in Heiligenstadt eine Linderung seines Leidens. In einer besonders dunklen Stunde verfasste er sein "Heiligenstädter Testament“. Im Wohnhaus besuchen wir außerdem das Beethoven-Museum. Nun folgen wir noch seinem Lieblingsspazierweg entlang des Schreiberbachs. Am Nachmittag reisen wir wieder zurück nach Kärnten. Unterwegs machen wir einen Halt und genießen bei einem Heurigen ein Essen.

Fahrt im modernen Luxusreisebus
1 x Ü/F im 3* Hotel "Star Inn Premium Wien Hauptbahnhof by Quality“
Örtliche Reiseleitung für die Besichtigungen lt. Programm
Eintritte: Secession (Beethoven-Fries), Beethovenhaus

Nicht inkludiert:
Mittagessen beim Heurigen
Opernkarte "Fidelio“: ab EUR 48,– p.P.
Diese Opernkarten sind im hinteren Bereich, aber es sind auch Einzelplätze in besseren Kategorien verfügbar – bitte fragen Sie bei Interesse an!

Gehobene Mittelklasse

  • Doppelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    190 €
  • Einzelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    230 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Frühbucher Treuepass
    0 €
  • Ticket Fidelio Kategorie F
    48 €
  • Ticket Fidelio Kategorie D
    89 €
  • Ticket Fidelio Kategorie C
    99 €
  • Ticket Fidelio Kategorie E
    68 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk