Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Unsere aktuellen Sommer-/Herbstreisen 2020

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Die blühende Cote D'Azur - 5 Tage

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HO2011020
Termin:
02.11.2020 - 06.11.2020
Preis:
ab 790 € pro Person

Mit Nizza, Cannes, Monaco und dem Bergdorf Èze

1. Tag: Kärnten - Sanremo

Busfahrt durch das Kanaltal, vorbei an Padua, über den Apennin und entlang der berühmten Blumenriviera bis nach Sanremo. Im zentralen Hotel in Sanremo nehmen wir nach dem Zimmerbezug das Abendessen ein.

Sanremo ist eine für die italienische Riviera typische Stadt an der küste des westlichen Ligurien. Wegen ihrer hochgeschätzten Blumenzucht ist sie auch als "Blumenstadt" bekannt. Das Festival della Canzone Italiana (übersetzt "Festival des italienischen Liedes") ist ein großer Musikwettbewerb der alljährlichen im Februar in Sanremo stattfindet und nach seinem Austragungsort meist als Festival di Sanremo (Sanremo-Festival) bezeichnet wird. Er ist der bedeutendste Musikwettbewerb Italiens und der älteste Popmusikwettbewerb Europas. Das 1951 ins Leben gerufene Festival war Anregung zur Ausrichtung des Eurovision Song Contest.

2. Tag: Ausflug Monaco, Bergdorf Eze und Parfümerie

Heute treffen wir uns mit unserem örtlichen Reiseleiter zu einem Ausflug. Die erste Station ist das kleine Dörfchen Èze-Village, das wegen seiner herrlichen Lage und dem phantastischen Ausblick auf das Meer und die Küste in ganz Frankreich bekannt ist. Nach einem Rundgang besuchen wir die Parfümerie Fragonard, ein Muss für alle Liebhaber edler Düfte. Anschließend gelangen wir in das Fürstentum Monaco. Zunächst besuchen wir den bekannten Botanischen Garten. Weiter geht's ins quirlige Zentrum von Monaco. An den luxuriöse Hotels und Geschäfte sieht man, dass sich Monaco längst als Paradies für Reiche und SChöne etabliert hat. Bewunder Sie nach einer informativen Führung die exklusiven Luxusjachten am Hafen oder statten dem berühmten Casino einen kurzen Besuch ab.

Das an der felsigen Küste der französischen Riviera liegende Fürstentum Monaco ist nach dem Vatikan das kleinste Hoheitsgebiet der Welt. Dennoch stellt dies kein Hindernis für das Land dar. Wegen seines Rufes als Steuerparadies, aber auch aufgrund seines Prestiges und seines hohen Sicherheitsstandaard übt es eine enorme Anziehungskraft aus. Das Viertel von Monte Carlo ist zweifellos das bekannteste und exklusivste, dies wegen seiner berühmten Casinos und seiner extravagangten Wohnhäuser aus der Belle Époque und der dort befindlichen Luxusapartements. Durch die starke Nachfrage an Luxusimmobilien hat das Fürstentum in den letzten Jahrzehnten auch weitere neue und moderne Wohnhäuser von hohem Standard errichtet, die mit allem erdenklichen Komfort (Pool, privater Garten, 24h-Überwachung) ausgestattet sind.

3. Tag: Ausflug Nizza und Cannes

Am Morgen besuchen wir zunächst Nizza. Der Hauptort der Cote d'Azur liegt wunderschön in der sanften Rundung der Engelsbucht. Besonders die Promenade des Anglais mit ihren berühmten Gebäuden zieht die Besucher an. Nach einer Stadtführung und etwas Freizeit, geht es am Nachmittag weiter nach Cannes. Das milde Klima und die wunderschöne Lage an der Bucht von La Napoule haben der Stadt zu seiner weltweiten Beliebtheit verholfen. Hohe Palmen und schöne Parkanlagen, prächtige Hotelpaläste, exklusive Geschäfte und Lokale zieren den berühmten Boulevard de la Croisette.

Saint-Jean-Cap-Ferrat - "der teuerste Boden der Welt"

Die kleine französische Gemeinde mit dem gleichnamigen Ort Saint-Jean-Cap-Ferrat liegt an der Cote d'Azur zwischen Nizza und Monaco auf der steinigen Halbinsel Cap Ferrat, di von drei Seiten vom Meer umgeben ist. Obwohl der kleine Ort nur etwas mehr als 2.000 Einwohner hat, hat er es schon zu einiger Berühmtheit gebracht: Zum einen gilt er laut einer aktuellen Studie mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von über 30.000 Euro zu den teuersten Pflastern der Welt. Zum anderen steht hier mit der von Baronin Béatrice Ephrussi de Rothschild erbauten Villa Ephrussi de Rothschild eines der schönsten Palais der Neu-Renaissance an der ganzen Cote d'Azur. In der Vergangenheit haben hier zahlreiche Prominente wie Elton John, Jack Nicholson, Brad Pitt und Angelina Jolie ihre Ferien verbracht, um die Ruhe und Abgeschiedenheit unweit von Nizza und Monaco zu genießen. Im Grand Hotel du Cap feierte Tamara Ecclestone, Tocher von Formel-1 Boss Bernie Ecclestone, ihre Hochzeit mit dem Finanzmanager Jay Rutland. Luxusvillen gibt es übrigens auch zu mieten: für bis zu 500.000 Euro pro Monat.

4. Tag: Sanremo - Kärnten

Nach dem guten Frühstück vom Buffet heißt es heute Abschied nehmen von der mondänen Küste. Genießen Sie bei der Fahrt Richtung Genua noch einmal die Aussicht auf das Meer. Am Abend kommen wir nach tollen Tagen schließlich wieder zurück in der Heimat an.

  • Fahrt im Hofstätter *****Premium Class Luxusreisebus
  • Buspartner Reisebegleitung
  • 3x Halbpension im schönen und zentralen 3* Hotel in Sanremo
  • Willkommensdrink im Hotel
  • Ganztägige örtliche Reiseleitung bei den Ausflügen am 2. und 3. Tag
  • Besichtigung der Parfümerie Fragonard in Eze-Village
  • Eintritt Jardin d'Exotique in Monaco

Gehobene Mittelklasse

  • Doppelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    790 €
  • Einzelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    935 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk