Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175
Feldkirchen +43 4276 3333

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Aktuell:Der Reisekatalog Sommer/Herbst 2019

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Frühling im Salzkammergut - 2 Tage

© Shutterstock
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HO1906170
Termin:
17.06.2019 - 18.06.2019
Preis:
ab 240 € pro Person

Mit Wolfgangsee-Schifffahrt, Weltkulturerbe Hallstatt, Kaiservilla & Gmundner Keramik Manufaktur .

Wie aus dem Bilderbuch öffnet sich das Salzkammergut dem Gast. Es ist eine Landschaft von unglaublicher Vielfalt: idyllische Seen mit glasklarem Wasser, eine zauberhafte Bergwelt mit grünen Almen und bizarren Felsen, aber auch geschichtsträchtige Städtchen wechseln sich hier ab. So begegnet dem Besucher auf Schritt und Tritt historisch Stilvolles der k.u.k.-Monarchie. Man spürt die gelebte Tradition, erlebt authentisches Brauchtum neben zeitgenössischer Kultur in modernem Ambiente. Lernen Sie den besonderen Reiz des Salzkammergutes auf dieser zweitägigen Reise kennen!

Reise 9161. Veranstalter Hofstätter

1. Tag: Kärnten – Wolfgangsee – Bad Ischl
Über die Tauernautobahn reisen wir in das wunderschöne Salzkammergut. Vorbei an Fuschl am See kommen wir an den Wolfgangsee. Im "Mozart-Dorf“ St. Gilgen, dem Geburtsort von Mozarts Mutter, unternehmen wir nach dem Mittagessen eine Schifffahrt inmitten der bezaubernden Kulisse des Salzkammergutes. Schon seit Kaisers Zeiten gibt es die Schifffahrt auf dem Wolfgangsee. Lassen Sie während der Fahrt den Blick über die vorbeiziehenden Ortschaften und die beeindruckende Bergwelt schweifen. In St. Wolfgang gehen wir wieder an Land. Genießen Sie den Aufenthalt, spazieren Sie durch den hübschen Ort oder kehren Sie ins "Weiße Rössl“ auf Kaffee & Kuchen bei jeder Menge Flair ein. Nach etwas Freizeit reisen wir weiter nach Bad Ischl und besichtigen die berühmte Kaiservilla. Hier wurde europäische Geschichte geschrieben und damit Bad Ischl zur geheimen Hauptstadt der Donaumonarchie gemacht. Wir sehen die originalen Gemächer, in denen Kaiserin "Sisi“ Elisabeth die Sommer verbrachte und wo Kaiser Franz Joseph regierte, 1914 den ersten Weltkrieg erklärte und das berühmte Manifest "An meine Völker“ verfasste. Den Tag lassen wir bei einem schmackhaften Abendessen im Hotel ausklingen.

2. Tag: Bad Ischl – Gmunden – Hallstatt – Kärnten
Nach einem entspannten Frühstück reisen wir zunächst entlang des Attersees und vorbei an Seewalchen nach Gmunden. Nach einer spannenden und faszinierenden Führung bei der berühmten Gmundner Keramik Manufaktur bleibt noch Zeit für einen Spaziergang durch das alte Keramikstädtchen mit der Pfarrkirche, den schmalen Gassen und historischen Bauten. Besuchen Sie auch das Seeschloss Ort, bekannt aus der TV-Serie "Schlosshotel Orth“. Entlang des Traunsees und vorbei an Bad Goisern kommen wir anschließend an den idyllischen Hallstätter See mit dem denkmalgeschützten Weltkulturerbe-Städtchen Hallstatt. Hier erwartet uns ein örtlicher Reiseleiter zu einem gemeinsamen Spaziergang durch den idyllischen Ort. Wir erfahren dabei Wissenswertes über die bemerkenswerte Geschichte Hallstatts. Anschließend geht es nach zwei herrlich schönen Ausflugstagen durch das wunderschöne Lammertal wieder zurück nach Hause.

Fahrt im modernen Luxusreisebus
Buspartner-Reisebegleitung ab/bis Kärnten
1 x HP in einem schönen 4* Hotel in Bad Ischl
Willkommensgetränk im Hotel
Wolfgangsee-Schifffahrt von St. Gilgen nach St. Wolfgang
Eintritt & Führung in der Kaiservilla in Bad Ischl
Manufakturführung Gmundner Keramik
Führung im Weltkulturerbe Hallstatt

Gehobene Mittelklasse

  • Doppelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    240 €
  • Einzelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    265 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk