Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175
Feldkirchen +43 4276 3333

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Aktuell:Der Reisekatalog Sommer/Herbst 2019

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Gartenschau im Remstal - 3 Tage

© Pwagenblast @ Wikipedia
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BA1909060
Termin:
06.09.2019 - 08.09.2019
Preis:
ab 355 € pro Person

Spätsommerreise zur Gartenschau in Radentheins Partnerstadt Schorndorf-Weiler und in Schwäbisch Gmünd.

Bereits seit über 50 Jahren gibt es die Partnerschaft zwischen Weiler/Rems in Schorndorf und Radenthein. Die "Daimlerstadt“ Schorndorf wird uns auf Anhieb beeindrucken. 1834 kam hier Gottlieb Daimler, der Erfinder des "leichten, schnelllaufenden Benzinmotors“ zur Welt und somit erlangte die Stadt im idyllischen Remstal große Berühmtheit. Typisch für Schorndorf sind der Marktplatz mit seinem Fachwerkensemble, ein atemberaubender Blick auf die Reben am Grafenberg und die grüne Oase Schlosspark mit dem prächtigen Burgschloss. Bei einem Spaziergang durch die denkmalgeschützte Altstadt trifft man auf historische Gebäude sowie auf das Geburtshaus Gottlieb Daimlers.

2019 verwandeln sich Schorndorf und ein paar Nachbarstädte in eine Welt aus Farben, Düften und Blumen. Erkunden wir im Rahmen der Gartenschau zwei besondere Städte und lassen wir uns von dem vielfältigen Angebot und zahlreichen floralen Kunstwerken begeistern!

Reise 9547

1. Tag: Kärnten – Weinstadt
Am Freitagmorgen startet die Busreise und es erfolgt die Fahrt via Salzburg, Chiemsee, München, Augsburg und Ulm nach Schorndorf. Schorndorf befindet sich in Baden-Württemberg und etwa 30 Kilometer östlich von Stuttgart. Von hier aus sind es nur mehr wenige Kilometer bis nach Weinstadt. Hier haben wir einen geführten Spaziergang durch die Stadt organisiert. Anschließend geht’s zum Hotel.

2. Tag: Besuch der Gartenschau in Schwäbisch Gmünd & "Zügle“-Fahrt
Nach einem guten Frühstück steht heute ein Besuch der Gartenschau Schwäbisch Gmünd auf unserem Programm. Typisch für diese Stadt sind die Kirchen und Klöster, viel Natur und einer der schönsten Marktplätze Süddeutschlands. Schwäbisch Gmünd wird sich im Zuge der Gartenschau von einer ganz besonderen Seite zeigen. Attraktive Ausstellungen, Schaupflanzung, urbane Gärten, Blumenbilder, Schaugärten, Blumenhalle, Blumengeschäfte – das alles erwartet uns hier. Am Nachmittag unternehmen wir eine Ausflugsfahrt mit einem "Zügle“ zur Renaturierung der Rems und weiter zur neuen Aussichtsplattform am Grafenberg. Im Rahmen der Gartenschau gibt es hier ein Bürgerprojekt der besonderen Art: Eine Kapelle aus Holz, welche durch Spenden aus der Bürgerschaft finanziert wird. Der Grafenberg befindet sich inmitten von Weinbergen und Kirschbaumweisen und erwartet uns mit einem wunderbaren Ausblick. Bevor es zurück zum Hotel geht, haben wir eine Einkehr in einer typischen Besenwirtschaft geplant, wo uns das Abendessen serviert wird. Eine Besenwirtschaft ist ein von Winzern saisonal geöffneter Gaststättenbetrieb und typisch für diese Region.

3. Tag: Weinstadt – Schorndorf – Kärnten
Heute entdecken wir Schorndorf mit der Gartenschau. Florales Leben pur: Erlebnisgärten, Blumen- und Gartenvielfalt und eine bunte Mischung aus Blüharrangements sowie Ausstellungen. Nach diesem Erlebnis genießen wir noch ein gutes Essen (nicht inkludiert), ehe wir die Heimreise nach Kärnten antreten.

Fahrt im modernen Luxusreisebus
2 x Ü/F im 3* "Weinstadt-Hotel“ in Weinstadt
1 x Abendessen im Hotel
1 x Abendessen in einer Besenwirtschaft
Geführter Stadtspaziergang in Weinstadt & Schorndorf
Eintritt & Führung durch die Gartenschau in Schwäbisch Gmünd & Schorndorf
Ausflugsfahrt mit dem "Zügle“ im Remstal

Weinstadt-Hotel

  • Doppelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    355 €
  • Einzelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    390 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk