Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175
Feldkirchen +43 4276 3333

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Aktuell:Der Reisekatalog Sommer/Herbst 2019

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Operettengenuss in Bad Ischl - 3 Tage

© LGS
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
EB1908130
Termin:
13.08.2019 - 15.08.2019
Preis:
ab 420 € pro Person

Auf vielfachen Kundenwunsch bieten wir heuer diese Reise mit zwei Operetten­inszenierungen in der Kaiserstadt an: "Im weißen Rössl“ & "Pariser Leben“!

Schon Anfang des 19. Jahrhunderts begann sich Bad Ischl, das durch den Salzhandel zu Reichtum gekommen war, als Kurort zu entwickeln. Viele hochgestellte Persönlichkeiten Europas zählten zu den ersten Kurgästen, so auch der damalige Staatskanzler Fürst Metternich. Als Kaiser Franz Josef hier 1854 seine Sommerresidenz errichten ließ, entwickelte sich Bad Ischl endgültig zu einem der beliebtesten Heilbäder. Das Ortsbild veränderte sich dementsprechend – aus dem bislang eher ärmlichen Ort wurde ein weltbekannter Bade- und Kurort mit städtischem Charakter, noblen Hotels und vornehmen Sommerresidenzen. In der Altstadt, die von Traun und Ischl umflossen wird, findet man heute viele bezaubernde Rokoko- und Biedermeiergebäude. Sehenswert sind die Bürgerhäuser, das Kurhaus und natürlich die Kaiservilla in der Stadt zwischen Tradition und Moderne.

"Im weißen Rössl“ ist ein Singspiel in drei Akten von Ralph Benatzky aus dem Jahr 1930. Ort der Handlung ist das Hotel "Weißes Rössl“ in St. Wolfgang im Salzkammergut.

"Pariser Leben“ ist eine französische Operette in fünf Akten des französischen Komponisten Jacques Offenbach. Ihre Uraufführung erlebte sie 1866 in Paris. 1867 ging in Wien die deutschsprachige Erstaufführung über die Bühne. "Pariser Leben“ gehört zu Offenbachs populärsten Operetten.

Reise 9065. Veranstalter Ebner

1. Tag: Kärnten – Bad Ischl; 1. Operette
Im modernen Reisebus fahren wir vorbei an Hallein nach Bad Ischl. Im 4* Hotel "Goldenes Schiff“ direkt in Bad Ischl beziehen wir unsere Zimmer. Von hier ist es nur ein kurzer Spaziergang zur Operetteninszenierung im Kursaal, die um 15.30 Uhr beginnt. Nach der Vorstellung genießen wir unser Abendessen im Hotel und haben anschließend noch Zeit, das Flair der hübschen Stadt zu genießen.

2. Tag: Besichtigung Bad Ischl & Kaiservilla; 2. Operette
Am Vormittag steht der Besuch der historischen Kaiservilla auf unserem Programm. Anschließend bleibt Zeit für einen Bummel durch die Kaiserstadt, bevor um 15.30 die 2. Operette besucht wird.

3. Tag: Bad Ischl – Strobl – Kärnten
Gestärkt vom reichlichen Frühstück machen wir uns zunächst auf den Weg nach Strobl. Um 10.45 Uhr fahren wir mit dem Schiff von Strobl über den Wolfgangsee bis nach St. Gilgen, wo wir die Zeit zum individuellen Mittagessen nützen. Den Mondsee entlang führt uns die Fahrt über Salzburg zurück nach Kärnten.

Fahrt im modernen Luxusreisebus
2 x HP mit Frühstücksbuffet im schönen 4* Hotel "Goldenes Schiff“ in Bad Ischl
Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Telefon
2 x Eintrittskarte für die Operetten in Bad Ischl (Kategorie 4)
Eintritt & Führung durch die Kaiservilla in Bad Ischl
Schifffahrt auf dem Wolfgangsee von Strobl nach St. Gilgen

gehobene Hotelkategorie

  • Doppelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    420 €
  • Einzelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    472 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk