Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175
Feldkirchen +43 4276 3333

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Aktuell:Der Reisekatalog Frühling/Sommer 2020

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Ostslowenien & Varazdin - 3 Tage

© Shutterstock
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BA2008210
Termin:
21.08.2020 - 23.08.2020
Preis:
ab 320 € pro Person

Wir besuchen das Spancirfest in der ehemaligen Hauptstadt Kroatiens und besichtigen Marburg.

Das Spancirfest ist ein Straßenfestival, welches seit dem Jahre 1999 in Varazdin stattfindet. Varazdin war von 1756 bis 1776 die Hauptstadt von Kroatien. Straßenkünstler, Akrobaten, Musikanten, Jongleure, Puppenspiele und vieles mehr verwandeln die Stadt im Norden Kroatiens für ein paar Tage in einen faszinierenden "Rummelplatz“. Die Straßen und Plätze der Altstadt füllen sich mit Künstlern unterschiedlichster Nationalität, aber auch mit Musikern und Besuchern aus nah und fern.
Varazdin bietet zahlreiche Kultur- und Geschichtsdenkmäler und der historische Kern dieser ausgesprochen mitteleuropäisch geprägten Barockstadt gilt als einer der besterhaltensten in diesem Teil Europas.

Reise 9920. Veranstalter Bacher

1 Kärnten – Maribor – Murska Sobota. Wir nehmen Kurs in Richtung Ostslowenien, genauer gesagt nach Maribor. Die europäische Kulturhauptstadt von 2012 hat so einiges zu bieten. Sympathisch klein liegt das Städtchen Maribor eingebettet in die sattgrüne Natur des Pohorje-Gebirges. Nach der Stadtführung haben wir Plätze für das Mittagessen reserviert. Am Nachmittag geht’s weiter nach Murska Sobota. Abendessen im Hotel.
2 Ausflug Varazdin. Unser Ausflug führt uns in den Norden Kroatiens. Die Region von Varazdin gehört neben der Hauptstadt Zagreb zum wirtschaftlich am besten entwickelten Teil des Landes. Bei unserem Aufenthalt bewundern wir die vielen Kultur- und Geschichtsdenkmäler, umgeben von einer wunderbaren Naturlandschaft. Wir sehen den historischen Stadtkern sowie den unter Denkmalschutz stehenden Friedhof. Nach der Stadtführung bleibt am Nachmittag Zeit für den Besuch des Spancirfestes. Bei der Rückfahrt zum Hotel nehmen wir in einem typischen slowenischen Lokal oder in einer Buschenschank das Abendessen ein.
3 Murska Sobota – Gornja Radgona – Klöch – Kärnten. Am Sonntag fahren wir zunächst nach Gornja Radgona am gegenüberliegenden Ufer der Mur. In der Kellerei Radgonske Gorice erwartet man uns zu einem Rundgang in die "magische Unterwelt des Sektes und Weines“. Danach geht’s weiter nach Klöch, die "Perle des südoststeirischen Weinlandes“. Hier genießen wir ein gutes Mittagessen (nicht inkludiert), ehe die Heimreise ansteht.

Fahrt im modernen Luxusreisebus
Reisebegleitung: Hermann Brunner
2 x Ü/F im 3* Hotel "Diana“ in Murska Sobota
1 x Abendessen im Hotel
1 x Abendessen in einem typisch slowenischen Lokal/Buschenschank
Örtliche Reiseleitung für die Stadtführungen in Maribor & Varazdin
Besuch des Spancirfestes in Varazdin
Eintritt, Führung & Verkostung in der Sektkellerei in Gornja Radgona

Nicht inkludiert: weitere Mahlzeiten

Gehobene Mittelklasse

  • Doppelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    320 €
  • Einzelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    337 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Frühbucher Treuepass
    0 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk