Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175
Feldkirchen +43 4276 3333

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Aktuell:Der Reisekatalog Sommer/Herbst 2019

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Pilgerweg "Franz von Assisi" mit dem Rad - 7 Tage

© Shutterstock
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BA1905050
Termin:
05.05.2019 - 11.05.2019
Preis:
ab 895 € pro Person

Der Franziskusweg ist ein einzigartiger Weg, welcher auf den Spuren des Heiligen Franziskus nach Assisi führt, von Norden (La Verna) kommend.

Es ist ein Pilgerweg, den man gut mit dem Fahrrad genießen und dabei die bedeutenden Stätten aus dem Leben und Wirken des Heiligen Franz von Assisi erleben kann. Die Route führt durch Gebiete, in welchen der Heilige selbst auf Wanderschaft geprägt wurde. Erleben Sie die Faszination des Pilgerweges, welcher eng mit der Geschichte von Franziskus verbunden ist. In den Orten entlang der Route werden wir sehen, dass seine Worte & Taten allgegenwertig sind. Genießen Sie die Fahrt durch herrliche Landschaften, welche einst das Herz des Heiligen erfreuten. Auf ausgewählten Radstrecken können Sie sich von der faszinierenden Fülle romanischer und frühgotischer Baudenkmäler verzaubern lassen.
Die Tagesetappen wurden von Dr. Fred Vornehm so gestaltet, dass auch Freizeit für eigene Besichtigungen bleibt. Pfarrer Mag. Gerhard Simonitti übernimmt den historisch-geistlichen Teil zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.

Reise 9082. Veranstalter Bacher

1. Tag: Kärnten – Chiusi della Verna
Die Busfahrt führt uns in die Toskana nach Chiusi della Verna. Oberhalb der Gemeinde befindet sich das Franziskanerkloster La Verna, welches über der Höhle erbaut wurde, in welcher Franz von Assisi seine Stigmata empfing. Nächtigung im Pilgerhaus.

2. Tag: Radtour Chiusi della Verna – Sansepolcro mit 36 km und 270 hm
Ab dem Kloster La Verna steht uns eine weniger schwierige Strecke bevor. Größtenteils geht’s bergab bis Pieve Santo Stefano. Bis nach Sansepolcro gestaltet sich der Radweg so, dass man die Atmosphäre des Pilgerweges genießen kann. Es ist eine gute Gelegenheit, um sich körperlich und geistig auf die etwas anspruchsvolleren, kommenden Tagesetappen vorzubereiten.

3. Tag: Radtour Sansepolcro – Pietralunga mit 50 km und 913 hm
Dieser Streckenabschnitt ist besonders anspruchsvoll. Aber es lohnt sich: Tiberradweg, Besichtigung von Città di Castello, Pieve de Saddi. Durch eine einzigartige Landschaft erreichen wir Pietralunga.

4. Tag: Radtour Pietralunga – Gubbio mit 27 km und 490 hm
Die Tour startet im Zentrum von Pietralunga. Nach zwei anspruchsvolleren Steigungen radeln wir auf verkehrsarmen Nebenstraßen am Fuße des Apennin. Via Mocaiana geht’s nach Gubbio und bei der Piazza Quaranta Martiri mit der Franziskuskirche erreichen wir die Endstation.

5. Tag: Radtour Gubbio – Valfabbricia mit 33 km und 430 hm
Wir passieren Ortschaften wie Colpalombo, Carbonesca sowie Casa Castalda. Valfabbrica ist Tagesziel. Nächtigung in Bastia Umbra.

6. Tag: Radtour Valfabbricia – Assisi mit 25 km und 200 hm
Wir genießen die letzten Kilometer bis zur Stadt des heiligen Franziskus. Vorbei an Pianello und Petrignano di Assisi kommen wir nach Assisi.

7. Tag: Assisi – Kärnten
Heute erfolgt die Rückreise nach Kärnten.

Fahrt im modernen Luxusreisebus
Fahrradtransport im geschlossenen Spezialanhänger (E-Bike-Mitnahme auf Anfrage)
Reisebegleitung: Dr. Fred Vornehm
Busfahrer & geistliche Begleitung: Pfarrer Mag. Gerhard Simonitti
1 x HP im Pilgerhaus "Santuario della Verna“ in Chiusi della Verna
5 x HP in 3* Hotels entlang der Strecke
Radtouren lt. Reiseverlauf

Nicht inkludiert: Mittagessen an allen Tagen

Informationen: Kurzfristige Programmänderungen, auch während der Reise, vorbehalten! Es wird keinerlei Haftung für die Räder und E-Bikes übernommen, auch nicht gegen Diebstahl. Jeder Teilnehmer ist während der gesamten Reise für die sichere Beaufsichtigung und Anhänger-Verwahrung seines (auch geliehenen) Bikes selbst verantwortlich! Weder der Veranstalter noch der Tourguide haften für Schäden oder Unfälle jeglicher Art, jeder Teilnehmer fährt auf eigenes Risiko und ist sowohl für die richtige Einschätzung seines Fahrkönnens vor Ort als auch für das Einhalten von Verkehrsregeln selbst verantwortlich.
Mehr Informationen zur Reise unter www.telespot.at/biketouren/Assisiweg_2019.html

Mittelklasse Hotel

  • Doppelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    895 €
  • Einzelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    1000 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk