Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175
Feldkirchen +43 4276 3333

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Aktuell:Der Reisekatalog Frühling/Sommer 2020

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Radreise Toscana und Insel Elba - 6 Tage

© Shutterstock
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
EB2006090
Termin:
09.06.2020 - 14.06.2020
Preis:
ab 640 € pro Person

Mit unseren beiden beliebten Radbegleitern Ruth und Peter geht es durch die malerische Toscana und auf die Trauminsel Elba.

Bereits zum fünften Mal veranstalten wir diese eindrucksvolle Radreise in eine der schönsten Landschaften Europas, in die Toscana! Olivenhaine, Zypressen, traumhafte Landstriche und Weizenfelder, soweit der Blick reicht. Die sanften Hügel und das intensive Grün der Macchia, das in das Blau des Meeres übergeht. So sieht die etruskische Küste aus, die wir auf der Fahrt mit unseren Bikes erleben werden. Und auch auf der Insel Elba eröffnen sich Ausblicke auf herrliche Küstenabschnitte.
Zypressen, Oliven und Weinberge, so weit das Auge reicht. Köstlichkeiten nicht nur für das Auge, sondern auch für den Gaumen. Eine Reise mit dem Fahrrad ist immer ein besonderes Erlebnis. Auf dem Drahtesel erlebt man die Umgebung hautnah und aus einer neuen Perspektive. Die Landschaft der Toscana ist unbestritten einmalig und eine genaue Erkundung wert. Nicht zuletzt lockt Italien mit seinen kulinarischen Köstlichkeiten, die jede Verschnaufpause zum besonderen Erlebnis machen.
Wir wohnen im 4* Hotel in Marina di Bibbona, nur wenige Meter vom Mittelmeer entfernt. Das Haus verfügt auch über einen großen Swimmingpool und einen eigenen Strand, wo wir nach den Radtouren ein erfrischendes Bad nehmen können.

Reise 9946. Veranstalter Ebner

1 Kärnten – Marina di Bibbona. Über die Autobahnen fahren wir über Udine, Venedig, Bologna, Florenz und Pisa an die Küste der Etrusker.
2 Radausfahrt mit ca. 45 km und ca. 350 hm. Wir fahren mit dem Bus ein kurzes Stück zum See von Santa Luce, einem Naturschutzgebiet im Süden der Toscana, wo die Radtour beginnt. Entlang riesiger Weizenfelder erreichen wir Orciano. Weiter nach Lorenzana, wo wir uns um die Mittagszeit mit einer zünftigen toskanischen Jause stärken werden. Kurz danach erreichen wir den höchsten Punkt der Tour und genießen einen herrlichen Blick in die Weite dieser einzigartigen Landschaft. Lustig geht`s wieder bergab, wo unser Bus wartet und uns zurück ins Hotel bringt.
3 Radausfahrt mit ca. 35 bzw. 55 km und ca. 200 hm. Heute radeln wir schon vom Hotel weg und fahren über Casale Marittimo nach Bibbona. Durch den Parco Macchia erreichen wir das pittoreske Städtchen Bolgheri, wo die Mittagsrast vorgesehen ist. Danach fahren wir durch eine fünf Kilometer lang Zypressenallee zurück zum Hotel. Wer noch Lust hat, kann dann noch durch einen Pinienhain auf einer Naturstraße ca. 20 km nach Cecina hin und zurück radeln.
4 Radausfahrt Insel Elba mit ca. 45 km ca. 500 hm. Der Bus bringt uns in die lebhafte Hafenstadt Piombino. Die Bikes werden abgeladen und wir fahren mit einem Fährschiff in einer eindrucksvollen, ca. einstündigen Seereise in den Hafen von Portoferraio auf der Insel Elba. Dann beginnt die Bike-Tour, wobei wir zu Beginn einen Hügel hinaufkurbeln müssen, um danach bei der Abfahrt herrliche Aussichten auf die Weite der Insel zu genießen. Weiter, entlang der Küstenstraße kommen wir nach Porto Azzurro, wo auf der Piazza Grande zur Mittagsrast angehalten wird. Entlang der Nordküste kommen wir wieder nach Portoferraio, von wo aus uns das Schiff zurück aufs Festland bringt. Rückfahrt mit dem Bus nach Marina di Bibbona.
5 Radausfahrt mit ca. 45 km und ca. 100 hm. Mit dem Bike-Bus fahren wir ein kurzes Stück nach Sasetta. Von dort geht’s dann bergab durch Eichenwälder und wir erreichen das malerische Städtchen Suvereto. Weiter, auf der Strada del Vino, entlang beeindruckender Weingärten und über die Stadt Venturina kommen wir in den landschaftlich sehr eindrucksvoll gelegenen Golf von Barratti. Dort werden wir auch Gelegenheit haben, die etruskischen Grabstätten aus dem 7. Jhdt. vor Christi zu bewundern. Danach Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.
6 Marina di Bibbona – Kärnten. Die Räder sind sorgfältig im Anhänger verstaut und wir treten die Heimreise an. Über Pisa, Florenz, Bologna, das Veneto und Friaul kommen wir am Abend wieder nach Kärnten zurück.

Fahrt im modernen Luxusreisebus
Transport der Fahrräder im Anhänger; E-Bikes herzlich willkommen
5 x HP im 4* Hotel "Varo Village“ in Marina di Bibbona
Frühstück vom Buffet, Abendessen als 3-Gänge-Menü
Zimmer mit Bad/Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Minibar, Klimaanlage W-LAN
Fährüberfahrt Piombino – Insel Elba und zurück
4 begleitete Radausfahrten wie beschrieben
Radbegleiter: Ruth & Peter Wernitznig

Gehobene Mittelklasse

  • Doppelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    640 €
  • Einzelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    750 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk