Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175
Feldkirchen +43 4276 3333

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Aktuell:Der Reisekatalog Frühling/Sommer 2020

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Zauberhaftes Umbrien - 4 Tage

© Shutterstock
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HO2004300
Termin:
30.04.2020 - 03.05.2020
Preis:
ab 545 € pro Person

Lassen Sie sich auf dieser genussvollen Reise durch das "Grüne Herz Italiens“ vom Liebreiz der Region mit ihrer romantischen Landschaft verzaubern!

Umbrien gilt als das "grüne Herz Italiens“, zugleich aber auch als eine der geschichtsträchtigsten Regionen des ganzen Landes. Auf sanften Hügeln über saftigen grünen Feldern erstrahlen die gepflegten Orte, die sich harmonisch in die Natur einpassen. Die Städte sind reich an bedeutenden Kunststätten. Sowohl Perugia als auch die kleineren Orte wie Todi und Gubbio bieten Zeugnisse mittelalterlicher Architektur. Assisi, die Geburtsstadt des heiligen Franziskus beeindruckt durch die herrliche Basilika mit Giottos Freskenzyklen. Orvieto, auf einem vulkanischen Felsen gelegen, war ein geheimnisvolles Kultzentrum der Etrusker. Im Spätsommer verzaubern die warmen Ockertöne der Felder und Dörfer mit dem dunklen Grün der Zypressen und Pinien die Besucher – sicherlich auch Sie!

Reise 9830. Veranstalter Hofstätter

1 Kärnten – Trasimenischer See – Assisi. Von Kärnten aus machen wir uns im Luxusreisebus auf den Weg Richtung Süden. Die Strecke führt uns vorbei an Udine, Padua, Bologna und Florenz bis nach Umbrien. Bald nach der Regionsgrenze eröffnet sich ein herrlicher Blick auf den Trasimenischen See. Beliebte Bade- und Küstenorte sowie drei reizvolle Inseln machen den viertgrößten See Italiens zu einem lohnenden Ausflugsziel. Nach einem Aufenthalt und Fahrt entlang der Küstenstraße geht es nach Assisi, wo wir im schönen 3* Hotel für die nächsten Tage die komfortablen Zimmer beziehen und zu Abend essen. Nutzen Sie die zentrale Lage des Hotels für einen Spaziergang in die Umgebung.
2 Ausflug Perugia & Assisi. Nach dem Frühstück vom reichhaltigen Buffet begrüßt uns ein örtlicher Reiseleiter zu einem abwechslungsreichen Tagesausflug. Zunächst geht es nach Perugia, in die umbrische Hauptstadt. Malerisch auf einem Hügel über dem Tal des Tiber birgt sie einen reichen Schatz an Sehenswürdigkeiten aus allen Zeitepochen, welche wir bei einem Stadtrundgang entdecken werden. Danach kommen wir nach Assisi, den Geburtsort des Hl. Franziskus. Hier darf eine Besichtigung der Basilika San Francesco mit den großartigen Freskenzyklen Giottos nicht fehlen. Wir besuchen den Stadtplatz und die Kirchen der Hl. Clara und Hl. Ruffino sowie die Basilika von Santa Maria degli Angeli. Im nahen Hotel, erwartet uns nach einem Tag mit vielen schönen Eindrücken ein köstliches Abendessen.
3 Ausflug Todi & Orvieto. Unser heutiger Ausflug führt uns ins südliche Umbrien, zunächst nach Todi. Die Stadt liegt auf einem Hügel und ist von sehr gut erhaltenen Festungsmauern mit Türmen und Stadttoren aus dem Mittelalter umgeben. In der Altstadt findet man rings um die malerische Piazza del Popolo gotische Palazzi und einen romanisch-gotischen Dom. Nach Zeit für eigene Erkundungen reisen wir weiter nach Orvieto, das geheimnisvolle Kultzentrum der Etrusker. Mit der Zahnradbahn erreichen wir die herrlich gelegene Altstadt. Bei einem geführten Spaziergang mit einem einheimischen Reiseleiter können wir unter anderem den beeindruckenden Dom, ein geradezu faszinierendes Beispiel italienischer Gotik bewundern. Danach folgt eine Führung durch das "unterirdische Orvieto“, ein Labyrint von Höhlen, die im Verlauf von 3000 Jahre in den Fels unter der Stadt gemeißelt wurden.
4 Assisi – Gubbio – Kärnten. Nach dem Frühstück beginnt die Heimreise nach Kärnten. Einen abschließenden Besichtigungspunkt haben wir in Gubbio eingeplant. Die Stadt mit ihren geschichtsträchtigen Steinmauern, den kunsthistorischen Schätzen und der einzigartigen geografischen Lage besitzt eine besondere Anziehungskraft. Auf dem Stadtrundgang sehen Sie die Piazza Bargello, wo sich auch der grazile "Springbrunnen der Verrückten“, die "fontana dei matti“, befindet. Um als Verrückter zu gelten, muss man dreimal um den Brunnen rennen und sich anschließend mit seinem Wasser besprengen. Im Anschluss heißt es Abschied nehmen von Umbrien. Über den Apennin und durch die Poebene gelangen wir zurück in die Heimat.

Fahrt im Hofstätter 5* Premium Class Luxusreisebus
Buspartner-Reisebegleitung ab/bis Kärnten
3 x HP in einem 4* Hotel in Assisi
Willkommensdrink im Hotel
Ganztägige Reiseleitung am 2. und 3. Tag
Stadtführung in Perugia
Stadtführung in Assisi
Kopfhörer für die Besichtigung der Basilika San Francesco
Stadtführung in Gubbio

Gehobene Mittelklasse

  • Doppelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    545 €
  • Einzelzimmer inkl. Leistungen lt Katalog
    660 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk