Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Frühling/Sommer 2023

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Auf dem Iseltrail mit Reise- & Wanderbegleitung Irmgard Siebenbäck - 3 Tage

Auf dem Iseltrail mit Reise- & Wanderbegleitung Irmgard Siebenbäck
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP23+BA2306080
Termin:
08.06.2023 - 10.06.2023
Preis:
ab 475 € pro Person

Die Isel ist eine der wenigen Flüsse, die noch über die gesamte Länge von ca. 70 km frei fließen kann. Größere und kleinere Gletscher der Hohen Tauern speisen den Fluss der es in seinem ganzen Verlauf eindrucksvoll versteht, die ganze Vielfalt einer dynamischen Flusslandschaft zu zeigen. Die Tour ist als Genusswanderung angelegt und führt von der Mündung in Lienz nach Matrei und von dort weiter ins Virgental, wo der Fluss sein wildes Gesicht zeigt. An Schluchten und Katarakten, Stromschnellen und Wasserfällen vorbei, nähern wir uns einem der Tour-Highlights: den mächtigen Umbalfällen.

1. Tag: Kärnten - Lienz - St. Johann im Walde
Wanderung: Streckenlänge: ca. 16 km | reine Gehzeit: ca. 4,5 Stunden | Aufstieg: ca. 200 Hm | Abstieg: ca. 120 Hm
Nach unserer Anreise nach Lienz starten wir die erste Etappe des Trails durch Osttirol bei der Mündung der Isel in die Drau. Die Isel verlagert ihr Flussbett und verzweigt sich in viele Seitenarme; die Kraft des Flusses schafft Schotterinseln, Sandbänke, ruhigere Gewässerflächen und flache Ufer, an denen die typische Grauerlenau wächst. Der Weg führt uns zuerst durch Lienz, eine richtig charmante Bezirksstadt. Die Sonnenstadt besticht mit südländischem Flair und mehr als 2.070 Sonnenstunden im Jahr. Weiter geht es über Wiesen und auf Steigen durch Waldstücke. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Matrei - Prägraten am Großvenediger
Wanderung: Streckenlänge: ca. 14,5 km | reine Gehzeit: ca. 5 Stunden | Aufstieg: ca. 730 Hm | Abstieg: ca. 380 Hm
Nach der Stärkung beim Frühstücksbuffet starten wir heute in Matrei. Die Marktgemeinde an der Felbertauernstraße bildet das Herz des Nationalparks Hohe Tauern. Schon am zu bewältigenden Höhenunterschied erkennt man, dass das Flussbett jetzt steiler und damit wilder wird. Heute wandern wir häufig durch Wälder. Das Tal weitet sich erst nach der großen Schlucht nach Virgen. Unterhalb von Prägraten haben wir auch die Möglichkeit zum Entspannen der Füße im kühlen Nass. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Prägraten am Großvenediger - Umbalfälle - Ströden
Wanderung: Streckenlänge: ca. 10,3 km | reine Gehzeit: ca. 4,5 Stunden | Aufstieg: ca. 490 Hm | Abstieg: ca. 410 Hm
Unser heutiges Ziel sind die imposanten Umbalfälle. Wie kaum in einem anderen Tal der Hohen Tauern zeigt sich die landschaftsformende Wirkung und das Wesen eines Gletscherbaches in so beeindruckender Weise wie im Umbaltal mit den imposanten Stufenfällen der Isel. Nach dem Erreichen einer sanften Hochebene oberhalb der Umbalfälle, folgt der Abstieg. Dabei können wir das Schauspiel des wilden Wassers ein zweites Mal genießen. Nach einer Einkehr treten wir unsere Heimreise an.

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • Reise- & Wanderbegleitung: Irmgard Siebenbäck
  • Co2 Kompensation
  • 2 x Halbpension in einem Mittelklassehotel in Matrei in Osttirol
  • Benützung des Hallen- & Freibades des Hotels
  • Wanderung lt. Reiseverlauf an allen Tagen

Mittelklassehotel

  • Mittelklassehotel, Doppelzimmer mit HP
    475 €
  • Mittelklassehotel, Einzelzimmer mit HP
    510 €
Reisedokument:
Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass.

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung:
Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H. Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfallnummer: +43 1 969 04 40, office@cover-direct.com vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung - Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

Bildquelle: Matrei in Osttirol Wandertrail Großvenediger mittel © Shutterstock 2081568820

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk