Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Frühling/Sommer 2023

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

''Bijou du Rhone'' Flusskreuzfahrt unter dem Motto "Malerisches Südfrankreich" - 8 Tage

''Bijou du Rhone'' Flusskreuzfahrt unter dem Motto "Malerisches Südfrankreich"
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP23+BA2304231
Termin:
26.04.2023 - 03.05.2023
Preis:
ab 1795 € pro Person

Entdecken wir gemeinsam die schönsten Plätze im Süden Frankreichs. Farbenfrohe Landschaften und historische Städte. Die Provence und die Carmague mit ihrem unvergleichlichen Flair haben schon damals den berühmten Maler van Gogh inspiriert. Entdecken wir Städte wie Mâcon und Arles, wo sich bereits die Römer schon wohlgefühlt haben. Wir erblicken die Winzerstadt Beaune und das bekannte Hôtel-Dieu. Sehen das Chateau de Commarin mit seinen zwei Rundtürmen aus dem Mittelalter und fahren zur berühmten Ardeche-Schlucht mit ihren Steilhängen. Ein Stadtspaziergang durch Avignon zeigt uns großartige Bauerwerke, wie z.B. den Papstpalast. Natürlich bleibt unterwegs auch Zeit für eigene Besichtigungen um das französische Flair zu genießen.

1. Tag: Kärnten - Lyon; Einschiffung
Frühmorgen starten wir in Kärnten mit einem unserer Luxusreisebusse und fahren nach Frankreich zum Hafen in Lyon. Die Altstadt Lyons und ein Teil der Halbinsel Lyon wurden 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Einschiffung zwischen 17.00 und 19.00 Uhr.

2. Tag: Chalon-sur-Saône - Mâcon; Ausflug Burgund
Am späten Vormittag legen wir im Hafen von Chalon-sur-Saône an. Heute unternehmen wir einen Ausflug nach Burgund, wo wir die Winzerstadt Beaune besuchen. Nicht nur für Weinliebhaber ist die Destination Beaune ein Paradies, auch Kulturliebhaber kommen auf ihre Kosten - das wohl bekannteste Monument ist das Hôtel-Dieu (Beauner Hospizien) mit seinen buntglasierten Dachziegeln. Am späten Nachmittag geht es mit dem Schiff weiter nach Mâcon.

3. Tag: Mâcon

Heute besuchen wir das Kloster Cluny und fahren im Anschluss ins mittelalterliche Dorf Oingt. Golden! So leuchten die ockergelben Fassaden von Oingt im Abendlicht. Pierres Dorées heißen dort diese Sandsteine. Sie sind typisch für die Landschaft des Beaujolais mit seinen Weinbergen und seinen unregelmäßig geschwungenen Tälern. Weiter geht es zu einem Weingut zu einer Weinprobe. Am späten Nachmittag gehen wir in Trevoux wieder an Bord unseres Schiffes.

4. Tag: Viviers

Um die Mittagszeiten erreichen wir Viviers und fahren nach dem Anlegen zur imposanten Ardeche-Schlucht mit ihren Steilhängen. Mehr als einhundert Milionen Jahre dauerte es, bis das Wasser des berühmten Flusses der Ardèche diesen tiefen Canyon gegraben hatte. Anschließend besuchen wir ein Lavendelmuseum. Sollte es die Zeit erlauben, haben wir anschließend noch Zeit für einen kurzen Spaziergang in Viviers.

5. Tag: Arles - Avignon

Nach dem Frühstück ist ein Stadtrundgang durch Arles geplant. Neben dem Naturschutzgebiet Camargue sind dort die Altstadt mit ihren römischen und romanischen Bauwerken und die Kirche Saint-Honorat als Teil des Welterbes Jakobsweg in Frankreich als besondere Highlights vertreten. Arles hat seinen Besuchern zahlreiche Denkmäler und andere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Darunter befinden sich viele Überreste aus den Zeiten der Römer.
Weiter geht es in die außergewöhnliche Camargue und halten dort bei einer Stierfarm. In der Camargue regiert Lasso statt Lavendel, heißen die Ranches Manade und züchten markig aussehende Männer schwarze Stiere für den Stierkampf.

6. Tag: Avignon - Châteauneuf-du-Pape

Heute erwartet uns ein geführter Stadtrundgang durch Avignon. Wir erkunden den berühmten Pont d’Avignon sowie den Papstpalast. Anschließend haben bleibt Zeit für eigene Entdeckungen sowie einen Einkaufsbummel. Auf dem Weg nach Châteauneuf-du-Pape, ist noch ein Abstecher zum berühmten römischen Aquädukt Pont du Gard geplant, ehe wir abends in Richtung Lyon mit dem Schiff weiterfahren.

7. Tag: Lyon

Heute erwartet uns ein/e Stadtrundfahrt/-gang durch die Altstadt von Lyon. Wir besuchen unter anderem die eindrucksvolle Basilika. Der restliche Tag steht in Lyon zur freien Verfügung. Die Altstadt lässt sich auch ganz wunderbar über die sogenannten "Traboules", die Passagen- und Treppenhauskonstruktionen erkunden. Sie ermöglichen den Durchgang von einer Straße zur anderen, durch Gebäude und Innenhöfe. Es ist ein Vergnügen, durch die Gassen Lyoner Altstadt zu schlendern.

8. Tag: Lyon - Kärnten

Dort, wo diese Flusskreuzfahrt begann, endet sie auch wieder. Nach dem Frühstück und der Ausschiffung reisen wir zurück nach Kärnten.

Ä

nderungen der Liegezeiten sowie der Reiseverläufe - auch während der Reise - bitte vorbehalten!

MS Bijou du Rhone

  • MS Bijou du Rhone, Doppelkabine Hauptdeck
    1795 €
  • MS Bijou du Rhone, Doppelkabine Mitteldeck vorne
    2050 €
  • MS Bijou du Rhone, Doppelkabine Mitteldeck
    2150 €
  • MS Bijou du Rhone, Doppelkabine Deluxe Mitteldeck
    2395 €
  • MS Bijou du Rhone, Doppelkabine Deluxe Oberdeck achtern
    2570 €
  • MS Bijou du Rhone, Doppelkabine Deluxe Oberdeck
    2720 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Getränkepaket
    190 €
ACHTUNG - gesonderte Stornobedingungen:
Für diese Reise gelten gesonderte Stornobedingungen. Diese teilen wir Ihnen bei Interesse gerne mit.

Wichtige Hinweise seitens des Veranstalters/Reederei:
Die An- und Ablegezeiten sind Richtzeiten. Änderungen der Reiseverläufe und Ausflugsprogramme bleiben vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- / Hochwasser oder Schiffsdefekt eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich die Reederei das Recht vor, die Gäste auf dieser Strecke mit Bussen zu befördern, in Hotels unterzubringen und / oder den Streckenverlauf zu ändern. Unter Umständen ist der Umstieg auf ein anderes Schiff notwendig.

Reisedokument:
Für österreichische Staatsbürger ist ein gültiger Reisepass erforderlich. Personalausweis wird teilweise NICHT akzeptiert! BITTE ÜBERMITTELN SIE UNS GLEICH NACH DER BUCHUNG EINE KOPIE IHRES REISEPASSES!

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung
Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H. Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfallnummer: +43 1 969 04 40, office@cover-direct.com vorzunehmen.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk