Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Reisekatalog 2022

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Dresden - eine nOSTalgische Osterreise - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP22+EB2204101
Termin:
10.04.2022 - 14.04.2022
Preis:
ab 639 € pro Person

"

Vorher - nachher“. Diese Reise führt uns in den Osten Deutschlands nach Sachsen und Thüringen. Hier gibt es viel zu entdecken. Wie war das Leben in der DDR? Was war erlaubt und was nicht? Was sind Jungpioniere, Stasi, Hallorenkugeln und FDJ? Erleben Sie mit uns eine Zeitreise in ein Land, das es heute in der Form nicht mehr gibt. Wir besuchen die barocke Perle Dresden - aufgrund seiner zahlreichen Kunstsammlungen und der idyllischen Lage am Fluss auch "Elbflorenz“ genannt. Die wunderschönen Brühlschen Terrassen und die vielen beeindruckenden Bauten, die zur Zeit des großen Kurfürsten August des Starken entstanden sind, begeistern jeden Besucher. Vor den Toren der Stadt erheben sich die Berge der Sächsischen Schweiz. Das Elbsandsteingebirge ist eine einzigartige Naturkulturlandschaft mit wilden Schluchten, bizarren Felsformationen und erhabenen Tafelbergen mit beeindruckenden Ausblicken. Außerdem besuchen wir die thüringische Landeshauptstadt Erfurt mit den vielen schönen Fachwerkhäusern und wandeln auf den Spuren der großen deutschen Dichter Goethe und Schiller durch das bezaubernde Weimar. Thüringen ist außerdem
Schauplatz der Reformationsgeschichte und präsentiert viele Wirkungsstätten Luthers. Sie werden auf der gesamten Reise von Austria Guide Conny Diechler begleitet und betreut, die ihre Kindheit in Dresden verbracht hat und Sie mit interessanten Details aus der DDR-Zeit versorgen wird.

Reiseverlauf
1.Tag Kärnten - Dresden
Vorbei an München, Regensburg, Hof, Chemnitz erreichen wir gegen Abend die sächsische Landeshauptstadt Dresden. Wir beziehen das Hotel mitten im Stadtzentrum.

2.Tag Barockperle Dresden und seine vielseitigen Stadtviertel
Wir beginnen den Tag mit einer Stadtrundfahrt durch Dresden und entdecken auch die Außenbezirke wie das wunderschöne Villenviertel mit schönen Stadthäusern, die bunte Neustadt mit dem Japanischen Palais und den vielen alternativen Läden und Cafes sowie die barocke Königsstraße.
Anschließend begeben wir uns zu Fuß durch die Altstadt. Alles ist hier nah beieinander. Eine Vielzahl an barocken Bauten lädt zum Staunen ein. Der berühmte sächsische Kurfürst August der Starke wollte hier sein geliebtes Versailles nachbauen. Am Nachmittag genießen wir die Stadt aus Sicht der Elbe. Die Schifffahrt beginnt am Schloss Pillnitz, der ehemaligen Sommerresidenz des sächsischen Kurfürsten. Genießen Sie einen Abend nach sächsischer Hofmanier und lassen Sie sich überraschen!

3.Tag Dresden - Sächsische Schweiz - Gera
Die bizarren Felsgebilde und einzigartigen Tafelberge beeindrucken und laden zum Verweilen ein. Zuerst erkunden wir die Festung Königstein, die auf einem Tafelberg am linken Elbufer des Osterzgebirges liegt. Anschließend besuchen wir die Bastei, auch ein besonderer Festungsbau im sächsischen Elbsandsteingebirge.
Die Hochfläche mit ihrer atemberaubenden Aussichtsplattform zählt zu den meistbesuchten Ausflugszielen in der Sächsischen Schweiz. Am späten Nachmittag erreichen wir Thüringen und beziehen unser Hotel in Gera. Wir lassen nach einem Stadtrundgang den Abend gemütlich ausklingen.

4.Tag Ausflug Erfurt & Weimar
Wir besuchen die Landeshauptstadt Erfurt mit den vielen schönen Fachwerkhäusern. Die Stadt präsentiert einen der schönsten mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Die Weimarer Klassik ist so bedeutend, dass die Gebäude und Ensembles dieser Epoche von der UNESCO auf die Welterbe-Liste gesetzt wurden. Anschließend fahren wir auf den 480 Meter hohen Ettersberg, seit dem 17. Jhdt. Jagdgebiet der Weimarer Herzöge. Der Berg hat eine wechselvolle Geschichte. Herzogin Anna Amalia verbrachte einige Sommer auf Schloss Ettersburg. Goethe verweilte gerne hier und erwähnte den Berg in seinen Werken.

5.Tag Gera - Kärnten
Nach einem letzten thüringischen Frühstück fahren wir vorbei an Hof, München und Salzburg nach Kärnten zurück.


  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • Reiseleitung: Austria Guide Conny Diechler
  • 4 x Ü/F in Hotels in Dresden & Gera
  • 1 x sächsisches Abendessen in Dresden
  • Örtliche Reiseleitung für den Ausflug in die Sächsische Schweiz
  • Eintritt Festung Königstein & Bastei
  • Schifffahrt auf der Elbe
  • Stadtführung in Dresden
  • Führung & Eintritt Frauenkirche
  • Stadtführung Erfurt

Mittelklassehotel

  • Doppelzimmer
    639 €
  • Einzelzimmer
    759 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Althofen - Althofen / Buscenter Hofstätter
    0 €
Veranstalter: Ebner Reisen Ges.m.b.H
4 Treupunkte (Pass) bzw. 319 Treuepunkte (APP)

Bildnachweise: Shutterstock; Emely Diechler

Reisedokument:
Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass.

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reiseveranstalternummer, Bankgarantie und Abwickler:
Ebner Reisen: Veranstalter Nummer 1998/0523, Gisa-Zahl 10951521,
Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien bei der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank Gesellschaft m.b.H. abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler TVA-Tourismusversicherungsagentur GmbH., Baumannstraße 9, 1030 Wien, Notfalltel. +43 1 361907744 vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk