Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: geöffnet lt. Saisonzeit
bitte informieren
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Frühling/Sommer 2024

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

E-Biken zwischen Etsch & Eisack - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP24+HO240517
Termin:
17.05.2024 - 21.05.2024
Preis:
ab 790 € pro Person

"Noch nicht Italien, doch auch nicht mehr Österreich.“ Südtirol verbindet die besten Eigenschaften aus diesen beiden Ländern!Auf unserer E-Bike-Radreise erleben wir den einmaligen Mix aus alpiner Tradition und mediterraner Lebensart. Auf der Sonnenseite der Alpen treffen wir auf atemberaubende Bergpanoramen, rauschende Flüsse, idyllische Seen und beeindruckende Burgen. Aber auch Städte wie Bozen und Trient werden wir per Fahrrad entdecken und natürlich den guten regionalen Wein verkosten.

1. Tag: Kärnten – Bozen – Salurn Radtour mit 40 km, 22 m bergauf, leicht

Von Kärnten aus reisen wir mit unseren Fahrrädern im "Gepäck“ durch Osttirol und das Pustertal nach Südtirol. Vorbei an Brixen erreichen wir Bozen, wo wir vom Bus auf unsere Fahrräder wechseln und entlang des Etsch Radwegs zu unserem Hotel nach Salorno radeln.

2. Tag: Drei­-Seen­Tour. Radtour mit 67 km, 560 m bergauf, mittel

Unsere heutige Tour führt uns durchs Südtiroler Überetsch und Unterland mit drei wunderschönen Badeseen. Wir starten in Salurn und fahren durch Obstplantagen zu der Teilstrecke des Radweges, welcher nach Maria Theresia benannt wurde, da sie die Entwässerung des Sumpfgebietes der Etsch vorangetrieben hatte. Bald schon kommen wir zum Kalterersee und weiter geht’s zu den zwei Montiggler Seen. Die Rückfahrt erfolgt über das Dorf Tramin, die Heimat des Gewürztraminers.

3. Tag: Nach Trient auf der Via Claudia Augusta

Radtour mit 59 km, 100 m bergauf, leicht. Wir begeben uns auf die berühmte Via Claudia Augusta. Die Straße geht entlang eines Flusses und durch Obstplantagen bis nach Salurn. Nun verlassen wir den deutschsprachigen Raum und fahren weiter, bis wir die einzigartige Kunststadt Trient erreichen. Freuen Sie sich auf einen Bummel durch die geschichtsträchtige Stadt mit ihren hübschen Renaissance- und Barockbauten.

4. Tag: Castello di Thun. Radtour mit 50 km, 500 m bergauf, mittel

Der heutige Tag verspricht kulturelle und kulinarische Highlights. Wir fahren zunächst entlang des Etschradwegs und folgen dann der Via Claudia Augusta zum Eingang des Nonstales. Nun geht es bergauf zum Schloss Thun. Bei einer Besichtigung der mächtigen mittelalterlichen Burg können wir den Rittersaal bestaunen. Genießen Sie das fantastische Alpenpanorama! Am Rückweg lassen wir den Tag bei einer Weinverkostung mit Imbiss gemütlich ausklingen.

5. Tag: Salurn – Proseccostraße – Kärnten

Nachdem die Fahrräder sicher im Anhänger verstaut sind, treten wir die Heimreise durch eine landschaftlich reizvolle Gegend an. Es geht zunächst vorbei am Lago di Caldonazzo sowie entlang der Brenta bis ins Prosseccogebiet. Durchs Kanaltal erreichen wir schließlich wieder Kärnten.

Hinweis:

E-Bike empfohlen!

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus

  • Transport Ihrer Fahrräder im geschlossenen Spezialanhänger

  • 4x HP im 3* sup. Comfort Hotel "Erica" in Salurn

  • Eigener Abstellplatz für die Fahrräder beim Hotel

  • Deutschsprachige Radtourbegleitung bei den Ausflügen vom 2. bis 4. Tag

  • Eintritt Castel Thun

  • Weinverkostung mit kleinem Imbiss

Hinweis:

Änderungen sind nicht auszuschließen und bleiben aus organisatorischen oder technischen Gründen ausdrücklich vorbehalten!

Comfort Hotel Erica

 
  • Doppelzimmer
    790 €
  • Einzelzimmer
    880 €

Veranstalter: Hofstätter Touristik GmbH

395 Treuepunkte (App)

Bildnachweise:

Shutterstock, Fotolia

Reisedokument:

Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass.

Datenschutz:

Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reiseveranstalternummer, Bankgarantie und Abwickler:

Hofstätter Touristik GmbH: Veranstalter Nummer 1999/0083, Gisa-Zahl 11167990

Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien bei der Raiffeisen Bezirksbank St. Veit - Feldkirchen abgesichert.

Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H., Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfalltel. +43 1 9690440, office@cover-direct.comvorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk