Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Frühling/Sommer 2023

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Faszination Nepal - Trekking - 12 Tage

Faszination Nepal - Trekking
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP23+HO230326
Termin:
26.03.2023 - 06.04.2023
Preis:
ab 2390 € pro Person

Ein absoluter Klassiker in Nepal ist der Poon Hill Trek. Unsere Wanderreise führt auf einen der schönsten Aussichtsgipfel am Annapurna, den Poon Hill. Die Bergwelt hier hat in wahrsten Sinne des Wortes einige Höhepunkte zu bieten: wir treffen auf unzähligen Wasserfälle, auf tosende Gletscherflüsse, auf tiefe Schluchten und auf die höchsten Berge der Welt. Ein besonderes Highlight dieses Treks ist der Sonnenaufgang am Poon Hill. Von Wien aus fliegen wir zunächst nach Kathmandu, in die Hauptstadt Nepals. Der Trek beginnt mit einer interessanten Busfahrt nach Pokhara. Durch eine tropische Landschaft, geprägt von Zitronen- und Orangenbäumen nähern wir uns schließlich dem Annapuna Gebirge. Auf unserem Weg werden wir immer wieder Karawanen begegnen, die zwischen Tibet und Indien auf ihren uralten Handelsrouten reisen. Wir werden nicht nur die ethnische und religiöse Vielfalt der Bewohner kennenlernen, sondern auch ihre mystischen Gesänge. Erwandern Sie auf unserer Reise diese beeindruckende Welt uns freuen Sie sich über die einzigartige Gastfreundschaft der Nepalesen.

1.Tag : Anreise
Transfer nach zum Flughafen Wien. Flug mit Qatar Airways via Doha nach Kathmandu.
2.Tag: Ankunft in Kathmandu
In Kathmandu werden wir von unserem örtlichen Reiseführer begrüßt. Besprechung des Trekkings.
3.Tag: Kathmandu - Pokhara
Nach dem Frühstück startet die abenteuerliche Fahrt nach Pokhara, dem Tor zum Annapurna- Gebiet und Ausgangspunkt vieler Trekkingtouren (ca. 210 km - ca. 8 Stunden). Genießen Sie während der Fahrt die Aussicht auf die umliegende Hügellandschaft und die schönen Täler der Flüsse Trishuli und Marsyangdi.
Tag 4 - 9: Trekking
Tag 4: Pokhara - Kande - Landruk - ca. 5 - 6 h (
ca. 350m, ca. 650m)
Mit dem Bus fahren Sie am Morgen ca. 1,5 h zum Startpunkt des Trekkings nach Kande (ca.1.770 m), wo bereits Ihre Begleitmannschaft (Träger) auf Sie wartet. Zu Beginn des Trekkings führt der Weg teils über Steinstufen zum Australian Camp - der höchste Punkt des Tages mit bereits über 2000m - und weiter nach Pothana. Mit etwas Glück erwartet Sie hier eine faszinierende Aussicht auf das Annapurna Massiv mit den Gipfeln des Macchapuchhre, Annapurna II und IV, sowie Annapurna Süd. Über einen Schotterweg geht es vorbei an idyllischen Dörfern nach Tolka und entlang dem breiten Modi Khola Tal bis zu Ihrem heutigen Tagesziel Landruk (ca. 1.570 m). Sie übernachten diese und auch die nächsten Nächte im Trekking in ortstypischen Lodges/Teehäusern.
5.Tag: Landruk - Chhomrong - ca. 5 - 6 h (ca. 950m, ca. 300m)
Gestärkt vom Frühstück geht es für Sie mit freier Sicht auf die Gipfel des Hiunchuli und Annapurna Süd hinab bis zum Flussufer des rauschenden Modi Khola nach New Bridge (ca. 1350 m). Zur Einstimmung auf das, was am heutigen Tag noch folgt, überqueren Sie die erste große Hängebrücke über den Modi Khola. Das Highlight wartet etwas später auf Sie und verkürzt seit 2018 den Weg zur Mittagspause. Am Nachmittag folgt ein steiler Anstieg nach Chhomrong (ca. 2.170 m). Das Dorf in dem Sie heute übernachten überzeugt durch seinen Charme und einer fantastischen Aussicht - hier sind sie dem Annapurna Süd zum Greifen nah.
6.Tag: Chhomrong - Tadapani - ca. 5 - 6 h (ca. 1000m, ca. 400m)
Am Morgen wandern Sie ca. 30 Minuten bergauf, wonach Sie mit einer beeindruckenden Aussicht über die Täler belohnt werden. Mit dieser Aussicht im Gepäck geht es für Sie weiter talwärts bis zur Hängebrücke über den Kimrong Khola. Anschließend führt der Weg bergauf durch Terrassen, auf denen meist Hirse, Mais, Weizen oder Reis angebaut wird. Nach dem Mittagessen folgt ein weiteres landschaftliches Highlight: ein mystischer Rhododendronwald mit beeindruckender Flora und Fauna. Abgelenkt von dieser Naturschönheit, oder mit viel Glück auch dem ein oder anderen Affen, erreichen Sie Ihr Tagesziel Tadapani (ca. 2.630 m).
7.Tag: Tadapani - Ghorepani - ca. 5 h (ca. 800m, ca. 600m)
Bei schönem Wetter genießen Sie Ihr Frühstück mit wunderbarem Blick auf die Annapurna-kette, bevor Sie in Richtung Ghorepani (ca. 2.680 m) aufbrechen. Die Landschaft zeigt sich heute erneut von einer anderen Seite - durch eine Klamm mit vielen Wasserfällen wandern Sie bergauf nach Deurali und genießen Ihre Mittagspause bereits auf 3000 Metern. Nachmittags führt der Weg über den Deurali Pass (ca. 3.190 m), von dem aus bei schönem Wetter eine atemberaubende Sicht - u.a. auf den Dhaulagiri - auf Sie wartet. Nach einem kurzen Abstieg erreichen Sie die kleine Bergstadt Ghorepani.
8.Tag: Ghorepani - Hile - ca. 4-5 h (ca. 1.350m) Optional: Poon Hill ( ↑↓ ca. 400 hm)
Highlight: Sehr zeitig in der Früh, noch vor Sonnenaufgang, wagen Sie sich an den ca. 50- minütigen Aufstieg zur bekannten Aussichtsplattform am Poon Hill (ca. 3.210 m). Genießen Sie mit einer Tasse Kaffee oder Tee in der Hand das Naturschauspiel: bei Sonnenaufgang erstrahlen die schneebedeckten 8000er Gipfel des Dhaulagiri und Annapurna sowie viele weitere 7000er Gipfel der beiden Bergketten - ein unvergessliches Bergpanorama erstreckt sich hier vor Ihren Augen. Zurück in der Unterkunft gibt es noch ein leckeres Frühstück, bevor Sie Ihr Weg heute bergab nach Hile (ca. 1.430 m) führt. Erneut begleiten Sie Rhododendren, kleine Bäche und natürlich die Steintreppen, welche heute vor allem Ihre Konzentration fordern. In Hile, wo es auch wieder deutlich wärmer ist, genießen Sie zusammen mit der Begleitmannschaft den letzten Abend im Trekking.
9.Tag: Hile - Nayapul - ca. 3 h (ca. 100 m, ca. 500 m) - Fahrt nach Pokhara (ca. 2 h)
Von Hile wandern Sie am Vormittag auf einer Schotterstraße, durch kleine Dörfer und der Stadt Birethanti ca. 3 Stunden nach Nayapul (ca. 1.070 m ). Hier endet das Trekking und auch die Begleitmannschaft verabschiedet sich. Mit dem Bus geht es zirka 2 h zurück nach Pokhara. Der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung. Genießen Sie die herrliche Lage der Stadt bei einem Spaziergang am See, einem Bummel entlang der "Lake Side“ - eine sehr bekannte Einkaufsstraße - oder relaxen Sie bei einer wohlverdienten Massage. ÜN in Pokhara.
Tag 10: Pokhara - Kathmandu
Auf bereits bekannter Strecke geht es heute zurück in die Hauptstadt. (Fahrzeit ca. 8 Stunden) ÜN in Kathmandu.

Tag 11: Rückreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Nepal. Je nach Flugzeit erfolgt der Transfer zum Flughafen.


inkludierte Leistungen:

  • Transfer zum Flughafen Wien
  • Buspartner Reisebegleitung ab/bis Kärnten
  • Flug mit Qatar Airways von Wien via Doha nach Kathmandu
  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Transfers und Eintritte lt. Programm
  • Übernachtung in Hotels (Stadt) und in typischen Lodges (Trekking)
  • Vollpension im Trekking und im Nationalpark, ansonsten Halbpension
  • Begleitmannschaft, Träger und Ranger
  • Trekkingpermit, Nationalparkgebühr

nicht inkludiert:

  • Visakosten
  • Fehlende Mahlzeiten
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • Individuelle Besichtigungen
  • Übergepäck
  • Reiseversicherung (empfohlen!)
Einreisebestimmungen:
- das Visum wird für alle vor Ort am Flughafen ausgestellt
- keine Auflagen für vollständig geimpfte Personen
- 2 Impfungen gelten in Nepal als vollimmunisiert (Impfnachweis auf Englisch erforderlich
- entweder internat. Impfpass oder Nachweis der letzten Impfung - darauf ist alles auf Deutsch und Englisch angeführt)

- ungeimpfte Personen müssen einen PCR Test vorweisen (gültig 72 h vor Abflug in AUT)

Gesonderte Stornobedingungen:
Flug ab Buchung 100% Storno - Trekking oder Rundreise laut AGB

Hotel laut Katalog

  • Doppelzimmer laut Programm
    2390 €
  • Einzelzimmer laut Programm
    2540 €
Veranstalter: Hofstätter Touristik GmbH
5 Treuepunkte (Treuepass) bzw. 1.195 Treuepunkte (App)

Bildnachweise: Shutterstock

Reisedokument:
Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist, sowie 2 leere Seiten im Pass hat.

Einreisebestimmungen:
- das Visum wird für alle vor Ort am Flughafen ausgestellt
- keine Auflagen für vollständig geimpfte Personen
- 2 Impfungen gelten in Nepal als vollimmunisiert (Impfnachweis auf Englisch erforderlich
- entweder internat. Impfpass oder Nachweis der letzten Impfung - darauf ist alles auf Deutsch und Englisch angeführt)
- ungeimpfte Personen müssen einen PCR Test vorweisen (gültig 72 h vor Abflug in AUT)

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reiseveranstalternummer, Bankgarantie und Abwickler:
Hofstätter Touristik GmbH: Veranstalter Nummer 1999/0083, Gisa-Zahl 11167990
Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien bei der Raiffeisen Bezirksbank St. Veit - Feldkirchen abgesichert.


Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H., Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfalltel. +43 1 9690440, office@cover-direct.com vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk