Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Reisekatalog 2022

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Gardasee & Dolomiten Mediterranes Flair und zauberhafte Städte - 3 Tage

Gardasee Malcesine Panorama © Shutterstock 164524886
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP22+BA2205120
Termin:
12.05.2022 - 14.05.2022
Preis:
ab 395 € pro Person

Der Gardasee bietet ein Schauspiel an natürlicher Leuchtkraft und Farben, das ihn zu jeder Jahreszeit zu einem besonderen Ferienort werden lässt. Die Seeufer mit ihren Ortschaften und Städtchen bereichern die bereits faszinierende natürliche Umgebung mit ihren imposanten Gebäuden. Im Süden des Gardasees werden wir von den Städten: Mantua, Valeggio sul Mincio und Villafranca verzaubert! Abgerundet wird diese Reise durch die atemberaubende Bergwelt der Dolomiten - freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Reise in eine der schönsten Urlaubsregionen Oberitaliens.

1. Tag: Kärnten - Große Dolomitenstraße - Manerba del Garda
Die Busfahrt führt uns vorbei am Misurinasee und Cortina d’Ampezzo sowie entlang der "Großen Dolomitenstraße“ über den Falzaregopass bis auf das Pordoijoch mit seinen 28 Kehren. Es ist eine der vier Pässe der Dolomitenstraße, Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut, um Bozen mit Cortina d'Ampezzo zu verbinden und den Tourismus in den ladinischen Tälern zu fördern. Unterwegs kommen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus, ein atemberaubendes Panorama links und rechts der Straße begleitet uns. Weiterfahrt nach Canazei und durch das Etschtal bis nach Trient. Dort verlassen wir das Tal und fahren entlang des Ost- und Südufers des Gardasees in unser gebuchtes Hotel im Raum Manerba del Garda. Manerba ist für seine malerische Uferzone mit dem kleinen Hafen Porto Dusano und den schönen langen Stränden bekannt. Zu seinem Namen soll Manerba übrigens aufgrund eines Tempels gekommen sein, der der Göttin Minerva gewidmet war. Er stand wahrscheinlich auf dem Felsblock, auf dem dann später die Burg errichtet wurde. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ausflug Mantua, Valeggio sul Mincio & Villafranca
Am Freitag unternehmen wir mit einer ganztägigen, örtlichen Reiseleitung einen Ausflug in die südliche Region des Gardasees und werden bei den Besichtigungen in die Geschichte zauberhafter Städte eingeweiht. Wir besuchen als erstes Mantua, die Stadt der Gonzaga und eine der bedeutendsten Kunststädte der Lombardei. Sie wurde 2016 als italienische Kulturhauptstadt gekürt. Die schöne mittelalterliche Architektur strahlt Charme und eine gewisse Gelassenheit aus. Mantuas historisches Zentrum ist leicht zu Fuß zu erkunden. Das Herz der Stadt bildet der Piazza Sordello mit dem Dom an der Nordseite und dem Dogenpalast an der Ostseite, bestehend aus 2 Gebäuden, der Magna Domus und dem Palazzo del Capitano. Nach einer interessanten Besichtigung geht es weiter nach Valeggio sul Mincio, hier erwartet uns die bekannte "Nudelsymphonie“ - ein Muss in dieser Gegend! Wir genießen verschiedene leckere Nudelvariationen in mehreren Gängen, dazu wird Wein und Wasser serviert. Für den Nachmittag ist noch ein Besuch in Villafranca eingeplant, die Stadt liegt ca. 15 km von Verona entfernt und besticht durch die schöne Altstadt mit Ihren mittelalterlichen Bauten. Nach einem interessanten Tag mit zahlreichen Besichtigungen kehren wir am Abend wieder ins Hotel zurück. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Manerba del Garda - Gardone Riviera - Südtirol - Pustertal - Kärnten
Nach dem Frühstück statten wir den Gärten von André Heller einen Besuch ab. Die Gärten sind ein Ort der Symbiose von Natur, Kunst und Phantasie. Der "Giardino Botanico“ umfasst eine Fläche von rund 10.000 Quadratmetern. Es sind exotische Pflanzenarten aus der ganzen Welt von den Alpen zum Himalaya, von Mato Grosso bis Neuseeland, von Japan bis Australien, Kanada oder Afrika zu sehen. Nach dieser interessanten Gartenbesichtigung führt uns die Fahrt weiter entlang des Westufers bis nach Riva del Garda dem nördlichsten Ort am See. Die reizvolle Lage direkt am Ufer des Sees und umgeben von hohen Gebirgszügen sorgt dafür, dass in der Stadt ein überaus angenehmes Klima herrscht. Am Nachmittag treten wir dann schließlich die Heimreise an und wählen die Route durch Südtirol sowie das Pustertal zurück nach Kärnten.

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus

Hotel Donna Silvia Wellness Resort****

  • Hotel Donna Silvia Wellness Resort****, Doppelzimmer mit HP
    395 €
  • Hotel Donna Silvia Wellness Resort****, Einzelzimmer mit HP
    470 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Althofen - Althofen / Buscenter Hofstätter
    0 €
Reisedokument:
Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass.

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung
Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H. Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfallnummer: +43 1 969 04 40, office@cover-direct.com vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung - Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk