Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Reisekatalog 2022

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Marken & Rimini - Rennradreise mit Rennradguide Werner Pacher - 4 Tage

Marken © Shutterstock 1090637447
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP22+BA2204281
Termin:
28.04.2022 - 01.05.2022
Preis:
ab 505 € pro Person

Im Luxusreisebus und mit guter Stimmung reisen wir in den sonnigen Süden und lassen uns von zwei fantastischen Regionen Italiens verzaubern. Die Emilia-Romagna erstreckt sich zwischen dem Apennin-Gebirge, dem Fluss Po und der zauberhaften Adriaküste. Sie ist eine der schönsten Regionen Italiens und beeindruckt ihre Besucher mit einer Mischung aus kulturellen, historischen und kulinarischen Schätzen. Rimini ist ein beliebter Badeort und zieht im Sommer Gäste aus nah und fern an seine endlosen Sandstrände. Aber auch die liebliche Altstadt mit ihren Gassen und Sehenswürdigkeiten zieht die Besucher sofort in ihren Bann.

1. Tag: Kärnten - Ravenna - Rennradtour Punta Marina Terme - Rimini
ca. 112 km, ca. 5 Std., ca. 1.020 hm
Unsere Fahrt führt uns in die wunderschöne Region Emilia-Romagna. Von Punta Marina Terme ausgehend startet die Rennradtour, welche uns via Carpinello, Forlimpopoli, Borello, Sogliano al Rubicone nach Rimini führt. Nach über hundert Kilometern auf dem Rennrad erreichen wir die gebuchte Unterkunft und genießen ein gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Rennradtour rund um San Marino
ca. 100 km, ca. 5 Std., ca. 1.530 hm
Heute lernen wir die Region rund um San Marino vom Rennrad aus kennen. Die Republik San Marino und ihre Umgebung werden uns mit ihren abwechslungsreichen und vergnüglichen Strecken überraschen. Historische Gassen, Burgen, Weinberge und Olivenhaine bilden den Rahmen für unsere heutige Radtour. Ausgehend von Rimini führt uns die Radstrecke über viele bezaubernde Strecken via Montescudo, Monte Cerignone und San Leo zurück nach Rimini.

3. Tag: Panoramarennradtour "durch den Naturpark Monte San Bartolo“ & Gradara
ca. 100 km, ca. 5 Std., ca. 1.030 hm
Nach Besuch des Wochenmarktes im Stadtzentrum Riminis erwartet uns heute eine abwechslungsreiche Panoramatour mit unvergesslichen Blicken auf die Adria und auch ins Landesinnere. Wir radeln durch das Landesinnere via Gaiofana und Cattolica nach Gabicce Mare, der ultimative romantische Ort mit seinem Strand, dem Yachthafen, den typischen Restaurants mit Blick auf das Meer und der Legende (oder dem Geheimnis) von Valbruna, Atlantis der Adria, einer kleinen Unterwasserstadt, die direkt vor der Bucht liegt. Von hier aus beginnt die wundervolle Rennradstrecke durch den Naturpark Monte San Bartolo. Im nördlichen Teil der Adriaküste, an der Grenze zur Emilia Romagna, finden wir ein bezauberndes Dorf inmitten der Wunder der Natur: die Stadt Gabicce Monte. Weiters entdecken wir während unserer Rennradtour Casteldimezzo, wo uns die Aussicht auf die Adria den Atem raubt. Vorbei an Fiorenzuola di Focara, Santa Maria und die Villa Imperiale Pesaro erreichen wir schließlich Pesaro, wo der Naturpark endet. Voller Eindrücke geht es vorbei an Borgo Santa Maria nach Gradara, wo wir einen kurzen Halt für eine individuelle Schlossbesichtigung vorgesehen haben. Von Gradara ausgehend radeln wir via Riccione wieder zurück nach Rimini.

4. Tag: Rimini - Rennradtour Porto Garibaldi - Chioggia - Kärnten
ca. 97 km, ca. 4 Std., ca. 120 hm
Nach dem heutigen Frühstück verstauen wir das Gepäck im Bus und machen uns auf den Weg nach Porto Garibaldi, von wo aus wir unsere heutige letzte Radtour beginnen. Wir radeln gemeinsam durch das Naturreservat Bosco della Mesola. Der Küstenwald liegt im Po-Delta und befindet sich in einem Gebiet, in dem vor 5000 Jahren noch Meer war. Über den Po und vorbei an Porto Levante gelangen wir schließlich nach Chioggia, wo unsere Tour endet und wir Zeit für ein individuelles Mittagessen haben. Rückfahrt in die Heimat.

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus mit modernem Radanhänger
  • Rennradguide: Werner Pacher
  • 3 x Halbpension im 4* Hotel Du Soleil in Rimini
  • Fahrraddepot im Hotel
  • Rennradtouren lt. Programm
  • Nicht inkludiert: Eintritte vor Ort

Treuepunkte: 252
Veranstalter: Bacher Touristik GmbH

Hotel Du Soleil in Rimini ****

  • Hotel Du Soleil in Rimini ****, Doppelzimmer mit HP
    505 €
  • Hotel Du Soleil in Rimini ****, Einzelzimmer mit HP
    565 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Althofen - Althofen / Buscenter Hofstätter
    0 €
Reisedokument:
Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass.

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung
Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H. Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfallnummer: +43 1 969 04 40, office@cover-direct.com vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung - Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk