Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Unsere aktuellen Frühlingsreisen 2021

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Mostviertel - erlebnisreich & nachhaltig - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BA210518
Termin:
18.05.2021 - 20.05.2021
Preis:
ab 495 € pro Person

Eine „Umweltgütesiegelreise“ mit der Kräuter Lis!
Kräuter, Gärten, wasserreiche Naturparks und kulinarische Vielfalt – das Mostviertel lässt das Herz höher schlagen!

Steigen Sie ein und entdecken wir gemeinsam, spitzenmäßige & überaus interessante, umweltzertifizierte Betriebe in Österreich. Wir beginnen unsere Reise in Anthering im Salzburger Land bei der bekannten Firma Sonnenmoor, einer der bekanntesten Moor- & Kräuterprodukte Hersteller Österreichs. In unmittelbarer Nähe, statten wir dem Naturhotel „Hammerschmiede“ einen Besuch ab und erblicken deren KNEIPP-Anlage, den hauseigenen Kräutergarten und das Schmiedemuseum. Während dieser Reise erleben wir auch eine geführte Tour im Naturpark Ötscher-Tormäuer sowie die Burg Schallaburg mit ihrer Ausstellung „Sehnsucht Ferne – Aufbruch in neue Welten“. Und mit der Mariazellerbahn, einer elektrischen und auch längsten Schmalspurbahn Österreichs, geht es durch das malerische Pielachtal und das ÖTSCHER:REICH in den Wallfahrtsort Mariazell zur Kräuterapotheke, dem Abschluss unserer Umweltgütesiegel-Reise!
 

1. Tag: Kärnten – Anthering – Rabenstein
Los geht’s: wir starten voller Vorfreude unsere Reise von Kärnten aus und genießen gemütlich unsere Fahrt in Richtung Salzburg, begleitet von den verschiedenen Aussichten, die uns während der Fahrt geboten werden. Unser erster Programmpunkt auf unserer Reise ist das Sonnenmoor in Anthering. Bei einem Rundgang durch die Moor- & Kräuter Erlebniswelt, erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Firma Sonnenmoor, entdecken über ein Schaufenster die Moor- & Kräuterproduktion und erleben in der Kräuterwelt duftende Tapeten, die aus den eigenen Kräutern gemacht sind.
Im Anschluss stärken wir uns bei einem köstlichen Mittagessen im Naturidyll Hotel im Wald Hammerschmiede, nicht unweit der Firma Sonnenmoor entfernt. Hier wird besondere Achtsamkeit auf die nachhaltige Bewirtschaftung des Hotels gelegt. Das Hotel erhielt als eines der ersten Hotels in Österreich die Auszeichnung mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem Europäischen Umweltzeichen „Eco Label“. Nach einer kulinarischen Pause besuchen wir noch die zum Hotel dazugehörige Original-Kneippanlage mit frischem Bergquellwasser sowie das Museum für Werkstücke und Gerätschaften aus der frühen Blütezeit des Schmiedehandwerks in der „alten Hammerschmiede“ aus 1730.
Danach nehmen wir Fahrt in Richtung Rabenstein auf. Über die Westautobahn erreichen wir das Wildkräuterhotel Steinschalerhof, wo wir für die nächsten zwei Nächte verweilen werden. Das Wildkräuterhotel Steinschalerhof ist, wie auch das Hotel Hammerschmiede, wo wir zu Mittag gegessen haben, ein Hotel mit dem Österreichischen Umweltzeichen und einer Grünen Haube Küche.
Nach der freundlichen Begrüßung, einer Programmerklärung und einer kurzen Verschnaufpause erwartet uns ein gemütliches Abendessen im Hotelrestaurant. Nach dem Abendessen bekommen wir, vom Chef des Hauses, eine Dirndl- & Regionseinführung mit Bildern. Es warten viele verschiedene Kostproben der Dirndlfrucht und während der Verkostung erhalten wir zahlreiche Informationen zur Mariazellerbahnfahrt am Abreisetag.

2. Tag: Rabenstein – Naturpark Ötscher-Tormäuer – Schallaburg – Rabenstein
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel beginnen wir den heutigen Tag mit einem Rundgang durch die hoteleigene Gartenanlage. Die Gartenanlagen sind multifunktionell und so innig mit dem Betrieb verbunden, dass sie nicht wegzudenken sind. In den Gärten wird sehr vieles von dem, was die Steinschaler Küche braucht, in Bio-Qualität erzeugt. Gemüse, Wildkräuter, Dekoblumen, Obst und Würzkräuter gedeihen in eigenen Produktionsgärten. Aber auch in Steinmauern, Vorgärten und im sogenannten „Abstandsgrün“ gibt es Aromatisches, Nahrhaftes und einfach nur Schönes. Hohe Biodiversität ist dem Steinschalerhof dabei sehr wichtig. Die Gärten sind als Naturgärten keine formalen Gärten und schon gar nicht architektonisch angelegt.
Voller Eindrücke machen wir uns anschließend auf den Weg zum Naturpark Ötscher-Tormäuer. Anhand einer ca. 1-stündigen geführten Tour nehmen Sie unvergessliche Eindrücke und viele neue Entdeckungen mit nach Hause. Rund um den 1.893 Meter hohen Ötscher, das Wahrzeichen des Mostviertels, erstreckt sich der größte Naturpark Niederösterreichs (170 m2). Außergewöhnlich sind die tiefen Taleinschnitte, besonders die Ötschergräben, die auch als „Grand Canyon Österreichs“ bezeichnet werden.
Weiter führt uns die Busfahrt anschließend zum Renaissance Schloss Schallaburg mit seinem historischen Schlossgarten. Die Burg zeigt neue Sichtweisen auf die sich rasant wandelnde Welt: tiefgehende wie auch lustvolle Begegnungen mit unterschiedlichen Kulturen. Wer die Burg betritt, taucht in eine faszinierende Welt voller Geheimnisse ein. Mit ihrer architektonisch reizvollen Verbindung des mittelalterlichen Palas und des Terrakotta-Arkadenhofs im Stil der Renaissance zählt die Schallaburg zu den größten Kulturschätzen des Landes. Weiters lädt die Ausstellung „Sehnsucht Ferne – Aufbruch in neue Welten“ ein, ihren Spuren zu folgen: Wer waren die Menschen hinter den Legenden? Was wurde entdeckt, und was hieß das für die Entdeckten? Was hat Europa in der Ferne gesammelt und welches Bild wird von der Welt gemacht? Mit viel Wissen in der Tasche geht es zurück in die Unterkunft zum Abendessen.

3. Tag: Rabenstein – Mariazell – Kärnten
Zum Abschluss der Reise erleben wir etwas ganz Besonderes: Wir beginnen den Tag mit einer Fahrt mit der Mariazellerbahn durch die idyllische Landschaft auf der historischen Strecke zum berühmten Wallfahrtsort. Sie fahren mit der modernen bequemen Himmelstreppe von der sehenswerten Zentralstation Laubenbachmühle ab. Vor dem Einstieg in die Himmelstreppe kann man den schönsten Bahnhof Österreichs und wichtigsten der Mariazellerbahn bewundern (Baukosten 28 Millionen Euro!). In Serpentinen schlängelt sich die Zugtrasse durch die gebirgige Mostviertler Landschaft nach Mariazell und überwindet elegant hunderte Höhenmeter. Diese Fahrt ist etwas ganz Besonderes. Nicht umsonst wird diese Bahn als der „Glacier Express der Ostalpen“ bezeichnet. Nach der Ankunft mit der Mariazellerbahn statten wir der Apotheke zur Gnadenmutter „Kräuterapotheke“ einen Besuch ab. Hier erfahren wir Wissenswertes über die Wirkung und Anwendung von Heilkräutern, Zubereitung von traditionellen Heilmitteln und alles rund um die Gesundheit aus der Kräuterheilkunde und der Traditionellen Europäischen Medizin. Im Anschluss gibt’s noch eine kleine Verkostung der beliebten Kräuterliköre. Nach einer informativen Führung und Zeit für ein Mittagessen in Mariazell führt uns die Heimreise über Kapfenberg, Spielberg & Obdach retour nach Kärnten, wo wir am Abend mit vielen neuen Eindrücken ankommen werden.

Hinweise:

Reisedokument:
Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass.

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung
Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler AGA International S.A., Pottendorfer Str. 25-27, A-1120 Wien, unter der Faxnummer + 43 (1) 52503-999 oder E-Mail Adresse vertragsverwaltung@allianz-assistance.at vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung Premium INKLUSIVE Corona-Reiseschutz:
Die von uns angebotene Reise beinhaltet die Reise- & Stornoversicherung Premium inkl. Corona-Reiseschutz. Die spezielle Corona-Absicherung ist ein „Zuckerl“ unsererseits, die einen Stornoschutz und eine Reiseabbruch- & Extrarückreiseversicherung beinhalten.

Stornogründe im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind:
• wenn bei Ihnen oder einer Risikoperson (Personen im selben Haushalt sowie Mitreisende) ein Verdacht bzw. eine Erkrankung mit dem Coronavirus vorliegt
• wenn Sie sich in einer häuslichen Isolation / Quarantäne befinden
• wenn am Tag der Hinreise (Reisebeginn) die Beförderung oder das Betreten der Unterkunft durch berechtigte Dritte (z.B. Flughafenpersonal, Busfahrer) verweigert wird

Corona-Reiseschutz – Ausschlussgründe sind:
• Lockdown, regionale oder überregionale Kontakt- bzw. Ausgangsbeschränkungen
Die Versicherung leistet nicht, wenn Ihnen oder einer Risikoperson aufgrund behördlich angeordneter regionaler (z.B. Stadtteile, Städte oder Bezirk) oder überregionaler (mehr als eine Stadt, einen Bezirk betreffend) Quarantänemaßnahmen oder Kontakt- bzw. Ausgangsbeschränkungen, eine Abreise, Einreise, Weiter- bzw. Durchreise nicht möglich ist bzw. nicht erlaubt wird.
• Quarantäne nach Einreise
Die Versicherung leistet nicht für Kosten, die aufgrund von Einreisebestimmungen unmittelbar nach Einreise in das Reiseland durch behördlich angeordnete Quarantänemaßnahmen entstehen. Zudem leisten wir nicht für den Ausfall gebuchter Reiseleistungen die aufgrund dieser behördlich angeordneten Quarantänemaßnahmen nicht mehr in Anspruch genommen werden.
• Reisewarnung
Kein Versicherungsschutz bei Reiseabbruch und Extra-Rückreise, wenn für das jeweilige Reiseland oder die jeweilige Reiseregion eine coronabedingte (Covid-19) Reisewarnung der Stufe 5 bzw. Stufe 6 des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres -vor Reisebeginn- besteht.
• Kein Versicherungsschutz bei Reiseabbruch und Extra-Rückreise bei Schiffsreisen

Beispiele:
Bin ich auch abgesichert, wenn ein kompletter Bezirk unter Quarantäne gestellt wird?
NEIN – nur bei persönlicher angeordneter Quarantäne
Kann ich die Reise kostenfrei stornieren, weil ich Angst vor einer COVID-19 Erkrankung habe?
Nein – die Reise kann nicht aus Angst vor COVID-19 storniert werden.
Ihr Arbeitgeber hat Sie aufgrund der Corona-bedingt angespannten wirtschaftlichen Lage gekündigt oder Kurzarbeit angemeldet. Kann die gebuchte Reise kostenlos storniert werden?
NEIN – dabei handelt es sich um keinen Versicherungsgrund.

Eine schöne Reise wünscht Ihnen das Team von Bacher Reisen!

 

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • Reisebegleitung: Mitter Elisabeth
  • 2x Halbpension im umweltzertifizierten Wildkräuterhotel Steinschalerhof in Rabenstein im Dirndltal
  • Vorstellung der regionalen „Dirndl“ (Frucht) im Hotel am Anreisetag
  • Dirndlkernkarte und kommentierte Dirndlprodukte Kostproben im Hotel
  • Mostprobe – sortenreiner Birnenmost – Motto „Mostviertel schmecken“
  • Eintritt & Führung beim Sonnenmoor in Anthering
  • Mittagessen im Restaurant „Hammerschmiede“ in Anthering inkl. Besuch des Schmiedemuseum
  • Eintritt & 1-stündige Führung durch den Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Eintritt, Führung & Ausstellung „Sehnsucht Ferne – Aufbruch in neue Welten“ bei der Burg Schallaburg
  • Fahrt mit der Mariazellerbahn
  • Eintritt & Führung bei der Apotheke zur Gnadenmutter „Kräuterapotheke“ in Mariazell
  • Reise- & Stornoschutzversicherung Premium inkl. Corona-Reiseschutz (bitte beachten Sie die Informationen dazu!)
     

**** Naturhotel/Wildkräuterhotel Steinschalerhof

Details
  • Preis pro Person / Doppelzimmer
    495 €
  • Zuschlag Einbettzimmer
    35 €

**** Naturhotel/Wildkräuterhotel Steinschalerhof

Das Naturhotel im Dirndltal gilt heute als großzügig angelegte Hotelanlage mit vielen Gärten und viel Natur vor der Haustür. Die Zimmer sind mit Vollholzmöbeln und viel Geschmack eingerichtet. Sie verfügen alle über Dusche oder Bad, WC, Fernseher mit Satellitenfernsehen und Telefon. Im Restaurant werden Sie mit regionalen Schmankerln verwöhnt. Die neue Steinschaler Landküche erfüllt Ihr Bedürfnis nach gesunder Ernährung. Dazu passen auch die regionalen Produkte aus dem Dirndltal und Mostviertel.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk