Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 9.00 UHR - 12.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Unsere aktuellen Frühlingsreisen 2021

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Oper "Turandot" - 2 Tage

Oper "Turandot"
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HO210821
Termin:
Preis:
ab 295 € pro Person

Als einer der ältesten europäischen Steinbrüche gehört der Römersteinbruch in St. Margarethen seit 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auch 2021 gibt es hier auf der Freilichtnaturbühne des Open-Air-Opern-Festivals wieder eine werkgetreue Inszenierunge für einen musikalischen und kulturellen Hochgenuss. Freuen Sie sich in diesem Jahr auf Giacomo Puccinis Turandot!
Drei Rätsel stellt die geheimnisvolle Prinzessin Turandot jedem Mann, der um ihre Hand anhält. Als ein namenloser Prinz die teuflischen Rätsel löst, stellt er der störrischen Prinzessin seinerseits eine Aufgabe: Sie soll ihm seinen Namen nennen. Turandot verhängt über ihr Volk ein Verbot zu schlafen, bis der Name des Unbekannten gefunden ist. - Mit „Keiner schlafe– Nessun dorma!“ gelang Giacomo Puccini eine der beliebtesten Arien der gesamten Opernliteratur. Puccinis gleißende und geheimnisvoll zerklüftete Klänge finden ihren idealen Widerhall in der schroffen Felslandschaft des St. Margarethener Steinbruchs. Begeben Sie sich mit Hofstätter Reisen in die Welt der Oper – auf einer der eindrucksvollsten Freilichtbühnen Europas!
 

1. Tag: Kärnten – Parndorf – Oper im Römersteinbruch
Wir reisen im Luxusbus von Kärnten aus auf direktem Weg nach Eisenstadt. Nach dem Zimmerbezug im schönen 4*Hotel Pannonia Tower bleibt noch ein wenig Freizeit. Als Stärkung für den Abend lassen wir uns im Hotelrestaurant ein schmackhaftes Menü servieren. Wir machen uns schließlich auf den auf den Weg zum eigentlichen Höhepunkt dieser 2 tägigen Kultureise. Wir fahren nach St. Margarethen zum Römersteinbruch und erleben Giacomo Puccinis Turandot in dieser einzigartigen Atmosphäre. Nach der Vorführung kommen wir mit einem sicherlich faszinierenden Eindruck zurück ins Hotel.


2. Tag: Parndorf – Schlosspark Laxenburg – Sooß - Kärnten
Wir beginnen den Tag mit einem entspannten Frühstück vom Buffet. Danach geht es nach Laxenburg. Der Schlosspark Laxenburg zählt zu den bedeutendsten historischen Landschaftsgärten Europas. Seit dem Mittelalter wurde diese weitläufige Parkanlage auf die heutige Größe von 280 Hektar ausgebaut. Neben malerisch inszenierten Landschaftspartien bereichern wertvolle Gehölze sowie einzigartige Staffagegebäude dieses Gesamtkunstwerk. Neben dem Alten Schloss und dem Blauen Hof gibt es eine Vielzahl an Lustbauten, mystischen Grotten, Tempeln oder auch den mittelalterlich anmutenden Turnierplatz zu entdecken. Genüsslich-kulinarischer Abschluss und passend für die Region, kehren wir danach zum Mittagessen bei einem guten Heurigen ein – im berühmten Winzerort Sooß. Köstlich gespeist reisen wir zurück nach Kärnten, wo wir nach zwei erlebnisreichen Tagen wieder ankommen.


 

Leistungen:
Fahrt im modernen Luxusreisebus
1x Halbpension im 4* Hotel Pannonia Tower
Eintrittskarte der Kategorie 5 für „Turandot“ im Römersteinbruch
Eintritt in den Schlosspark Laxenburg inkl. Fährüberfahrt
Mittagessen bei einem Heurigen
 

Mittelklassehotels /Landestypisch

Details
  • Preis pro Person / Doppelzimmer
    295 €
  • Zuschlag Einbettzimmer
    26 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Aufzahlung Karte Kat. 3
    42 €

Mittelklassehotels /Landestypisch

Die Nächtigungen erfolgen in landestypischen Mittelklassehotels entlang der Strecke. Die Hotelnamen können wir Ihnen auf Anfrage ab 30 Tage vor Abreise mitteilen. Die Zimmer sind mit Badewanne oder Dusche, WC, SAT-TV, Telefon ausgestattet.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk