Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Reisekatalog 2022

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Schönheiten der Riviera di Levante - 5 Tage

Schönheiten der Riviera di Levante
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP22+HO220511
Termin:
11.05.2022 - 15.05.2022
Preis:
ab 685 € pro Person

Der Name Riviera di Levante bezeichnet den Abschnitt der Küste östlich
von Genua. Hinter der Stadt Camogli erklimmt die Straße das Vorgebirge
von Portofino. Damit beginnt für viele Kenner der schönste Teil der Riviera!
Entlang des Abschnitts befinden sich auch die berühmten "Cinque Terre“.
So werden hier die Dörfer Riomaggiore, Manarola, Vernazza, Corniglia und
Monterosso genannt. Fünf wunderbare Dörfer, wie "Burgen“ auf Felsen
mit ihren Fischerhäfen an einem besonders schönen, zerklüfteten Küstenabschnitt
– für viele der schönste Abschnitt der gesamten Küste. Die
ligurische Küste bietet seinen Besuchern eine einmalige Kombination aus
Natur, Kultur, Klima und Kunst. Per Bus, Schiff, Bahn und zum Teil zu Fuß
erkundigen Sie bei dieser Reise die Schönheit der Riviera di Levante mit
den Cinque Terre, der Halbinsel von Portofino und Genua, die Geburtsstadt
von Christoph Kolumbus.

1. Tag Kärnten - Riviera di Levante. Auf dem Weg von Kärnten nach Ligurien
passieren wir im modernen Luxusbus Friaul, Venetien und die Po-
Ebene. Vorbei an Bologna erreichen wir Parma, überqueren den Apennin
und kommen in eine der faszinierendsten Regionen Italiens - Ligurien, das
Land zwischen Gebirge und Meer. An der ligurischen Küste beziehen wir
die Zimmer für die kommenden Tage.

2. Tag Ausflug Cinque Terre. Freuen Sie sich auf den heutigen Ausflug zu den
berühmten Cinque Terre. Vom Bahnhof von Levanto aus erreichen
wir mit dem Zug Manarola, wo die eigentliche Besichtigung der Cinque
Terre beginnt. Im malerische Dörfchen Manarola, mit seinen schmalen
Gässchen und dem kleinen Hafen für Fischerboote haben die Einheimischen
jeden Meter geschickt genutzt, um die pastellfabenen Häuser in
spannenden Verschachtelungen neben- und übereinander zu setzen.
Von hier aus fahren wir mit dem Schiff zunächst nach Vernazza und dann
weiter nach Monterosso. Vernazza, mit seinen farbenfrohen, in den Fels
gebauten Häusern wird häufig als das schönste der Dörfer der Cinque Terre
bezeichnet. Ebenso farbenfroh sind auch die Fischerboote, die man nicht
nur im Wasser, sondern auch gestapelt in den Gassen antrifft. Monterosso
ist das größte Dorf der Cinque Terre und wird von einem Felsvorsprung in
zwei Teile getrennt: den alten Ortskern und den modernen Teil mit dem
großen Badestrand Fegina. Nach etwas Freizeit fahren wir mit dem Zug
wieder nach Levanto und von dort mit dem Bus ins Hotel.

3. Tag Ausflug Genua. Mit dem Bus Reisen wir heute nach Genua, in die
Geburtsstadt von Christoph Kolumbus. Bei einer interessanten Stadtführung
erfahren und sehen wir viel Spannendes. Vorbei am charakteristischen
Hafen "Porto Antico“ kommen wir in die lebhafte Altstadt mit seinen
geschichtsträchtigen Gassen und romantischen Plätzen. Wir besichtigen
die Kathedrale "San Lorenzo“, kommen bei dem Geburtshaus von Christoph
Kolumbus vorbei und spazieren zwischen prunkvollen Palästen auf
der Prachtstraße Via Garibaldi. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Besuchen Sie das berühmte Acquario di Genova, das zweitgrößte Aquarium
Europas oder erkunden Sie die Hafenstadt auf eigene Faust. Am späten
Nachmittag kommen wir wieder zurück ins Hotel.

4. Tag Ausflug Portofino & Santa Margherita. Gestärkt vom reichhaltigen
Frühstücksbuffet fahren wir nach Rapallo. Geschichtsinteressierte
kennen die Verträge von Rapallo und Filmfreunde wissen, dass Charlie
Chaplin 1954 in Rapallo "Die barfüßige Gräfin“ drehte. Die palmengesäumte
Esplanade führt zu einem Schloss aus dem 16. Jahrhundert. Im
berühmten Hafen von Portofino, den wir per Schiff von Santa Margherita
Ligure aus erreichen, liegen die Yachten der ganz Reichen. Der für seinen
malerischen Hafen weltbekannte Ort ist von steil ansteigenden Abhängen
mit Olivenbäumen, Steineichen, Pinien und Zypressen umgeben. Sie bilden
den Rahmen für die weit geschwungene Häuserzeile mit den hohen, bunten
Häusern, die sich malerisch um die Bucht drängen. Nach etwas Freizeit
zum Bummeln, kommen wir mit dem Schiff bzw. dem Bus zurück ins Hotel.

5. Tag Riviera di Levante - Verona - Kärnten. Nach dem Frühstück verlassen
wir den zauberhaften Küstenabschnitt und beginnen unsere Heimreise.
Via Parma und Modena erreichen wir Verona. In der Stadt von Romeo
und Julia und der beeindruckenden Arena mit ihren glanzvollen Opernfestspielen
machen wir Halt für ein Mittagessen. Es bleibt auch ein wenig Zeit
für einen Rundgang durch die Stadt mit ihren prunkvollen Palästen. Vorbei
an Padua und Udine gelangen wir abends zurück zu Ihrer Zustiegsstelle.

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • 4 x HP im schönen 4* Hotel "Grande Albergo" in Sestri Levante
  • Stadtführung in Genua
  • Ganztagesreiseleitung am 2. und 4. Tag
  • Zug & Schifffahrt zu dem Cinque Terre
  • Schifffahrt St. Margherita - Portofino - Rapallo

Hotel laut Katalog

  • Hotel laut Katalog, Doppelzimmer mit Halbpension
    685 €
  • Hotel laut Katalog, Einzelzimmer mit Halbpension
    805 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Althofen - Althofen / Buscenter Hofstätter
    0 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk