Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Reisekatalog 2022

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Sloweniens Osten Radfahren mit Mag. Josef Brugger - 4 Tage

Ostslowenien Jeruzalem Weinregion © Shutterstock 1826930591
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP22+BA2205180
Termin:
18.05.2022 - 21.05.2022
Preis:
ab 495 € pro Person

Bewegung stärkt Körper, Geist und Seele - deshalb haben wir bei dieser Reise ein Thermenhotel mit Mineralwasserquelle gewählt. Ostslowenien ist wahrlich ein Paradies für Radfahrer: In Radenci starten viele Radstrecken und führen zu lohnenswerten Ausflugszielen. Freuen wir uns auf abwechslungsreiche Landschaften, unzählige Kirchen, Schlösser und Begegnungen mit der typisch slowenischen Gastfreundschaft!

1. Tag: Kärnten - Ratschendorf bei Mureck - Radenci
Radtour: Strecke: ca. 37 km | reine Fahrzeit: ca. 2,5 Stunden | Anstieg: ca. 70 m | Abfahrt: ca. 110 m
Im Bacher Bus geht’s nach Mureck zu Pechmanns alte Ölmühle. Hier haben wir eine kurze Besichtigung der Mühle und des Areals vorgesehen sowie einen Mittagsimbiss. Gestärkt und voller Eindrücke beginnen wir unsere Fahrradtour bei der Ölmühle und radeln nach Mureck und weiter teilweise entlang der Mur, vorbei am Röcksee und am Gosdorfer "Murturm“ (Fotosstopp) zum Liebmannsee und nach Bad Radkersburg. Hier überqueren wir die Grenzbrücke der Mur nach Slowenien und radeln weiter, großteils der Mur entlang, bis zur Thermalwasserquelle von Izmir/Radenci und erreichen danach unsere gebuchte Unterkunft. Den Abschluss des heutigen Tages bildet ein gemeinsames Abendessen im Hotelrestaurant.

2. Tag: Radtour Radenci - Schloss Negova - Kirche Kapelska - Radenci

Radtour: Strecke: ca. 46 km | reine Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden | Anstieg: ca. 500 m | Abfahrt: ca. 500 m
Nach dem Frühstück setzten wir uns aufs Fahrrad und radeln vorwiegend auf Nebenstraßen durch die leicht hügelige Landschaft nach Gornja Radgona und weiter bis zum Schloss Negova. Anhand einer Schlossbesichtigung erblicken wir eines der schönsten und romantischsten Denkmäler der Region. Nach der Führung und einer Weinverkostung beim Schloss radeln wir weiter durch die Weinberge und genießen die schönen Aussichten. Bei der sehenswerten St. Magdalena Kirche halten wir für eine kurze Pause. Nennenswert ist hier nicht nur die Kirche, sondern auch der dazugehörige Weinbrunnen. Zurück geht es auf direktem Weg zum Hotel, wo der restliche Nachmittag zum Wellnessen und Relaxen zur Verfügung steht.

3. Tag: Radtour Radenci - Jeruzalem
Radtour: Strecke: ca. 40 km | reine Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden | Anstieg: ca. 480 m | Abfahrt: ca. 400 m
Heute radeln wir durch die Weinberge und lassen uns von der fröhlichen Stimmung der Winzer mitreißen. Wir erkunden die von zahlreichen Wanderwegen der durchzogenen Weinbauregion Jeruzalem. Die Radtour führt uns auf Radwegen und Nebenstraßen bis zum kleinen Ort Verzej (Wernsee). Nach einer kleinen Pause geht es weiter in Richtung Ljutomer (Luttenberg), wo der Weinbau und die Weinherstellung große Tradition hat. Durch hügelige Landschaften radeln wir bis in die Weinregion Jeruzalem, der im 13. Jahrhundert von den deutschen Kreuzrittern gegründet wurde. Zahlreiche Ausblicke in alle Richtungen werden uns heute geboten. Nach einer etwas herausfordernden Tour, genießen wir in gemütlicher Atmosphäre einen Mittagsimbiss sowie eine Weinkellereiführung mit anschließender Verkostung.

4. Tag: Radtour Radenci - Izakovci - Vrisic - Nemcavci - Markisavci - Kärnten
Radtour: Strecke: ca. 43 km | reine Fahrzeit: ca. 3 Stunden | Anstieg: ca. 80 m | Abfahrt: ca. 90 m
Nach dem Frühstück verstauen wir das Gepäck im Bus und wir starten unsere letzte Fahrradtour, welche uns über Tisina bis nach Izakovci (deutsch: Dorf am linken Ufer der Mur) führt. Hier besichtigen wir eine von zwei schwimmenden Schiffsmühlen Sloweniens. Izakovci ist auch bekannt durch die "Insel der Liebe“, eine von der Mur im Laufe der Jahrhunderte geschaffene kleine Insel. Weiter geht es nach Beltinci, vorbei am gleichnamigen Schloss und der Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit nach Murska Sobota bis zum unserem Tagesziel, der Schinkenfabrik Kodila. Hier lassen wir die Radreise bei einer interessanten Betriebsbesichtigung und einem gemeinsamen Mittagessen ausklingen, ehe es zurück nach Kärnten geht.

  • Fahrt im Bacher Luxusreisebus
  • CO2 Kompensation - Climate Austria
  • Reise- & Fahrradbegleitung: Sepp Brugger
  • 3x Halbpension im Hotel Radenci in Radenci
  • Willkommensgetränk
  • Unbegrenzter Eintritt in das hoteleigene Thermalschwimmbad
  • 1x Eintritt in die Saunalandschaft bis 16.00 Uhr / ab 16.00 Uhr Zuzahlung vor Ort bei Rezeption à € 5,00 p.P.
  • Bademantel
  • 3x täglich Trinkkur mit dem Mineralwasser aus Radenci
  • 4 Fahrradtouren lt. Reiseverlauf
  • Besichtigung bei Pechmanns alter Ölmühle inkl. Jause
  • Eintritt, Führung & Weinverkostung inkl. Käse & Brot + Kuchen beim Schloss Negova
  • Weinverkostung und Mahlzeit in Jeruzalem
  • Führung inkl. Abschlussjause beim Schinkenhof Kodila

Seitlicher Meerblick- bzw. Meerblickzimmer auf Anfrage (nur wenige verfügbar)!
Treuepunkte: 207
Veranstalter: Bacher Touristik GmbH

  • Programmänderungen, auch während der Reise, vorbehalten!
    Tipp: Badesachen einpacken, da die Unterbringung in einem Wellnesshotel erfolgt

Hotel Radin****

  • Hotel Radin****, Doppelzimmer mit HP - Radpaket
    495 €
  • Hotel Radin****, Einzelzimmer mit HP - Radpaket
    540 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Althofen - Althofen / Buscenter Hofstätter
    0 €
Reisedokument:
Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass. BITTE ÜBERMITTELN SIE UNS GLEICH NACH DER BUCHUNG EINE KOPIE IHRES REISEDOKUMENTES!

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung
Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H. Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfallnummer: +43 1 969 04 40, office@cover-direct.com vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung - Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk