Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 9.00 UHR - 16.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Reisekatalog 2021

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Tirol - Großer Ahornboden - 2 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP21+EB210905
Termin:
05.09.2021 - 06.09.2021
Preis:
ab 185 € pro Person

Der große Ahornboden ist eine Hochebene am Ende des Risstal - dort wachsen rund 2000 Ahornbäume wachsen. Diese bekannten und alten Bäume befinden sich auf einer relativ flachen Ebene - umgeben von den markanten Felsen des Karwendelgebirges. Die Fläche auf denen die Ahornbäume wachsen, ist komplett mit Gras bewachsen. Dieser Gegensatz einer grünen Almwiese mit den großen Ahornbäumen und den kahlen grauen Felsen sticht sofort ins Auge. Dazu kommt noch die hohe Anzahl der Ahornbäume, die einzigartig in den Alpen ist. Der Ahornboden liegt auf einer Seehöhe von ca. 1200 Metern. Naturdenkmal großer Ahornboden. Diese Besonderheiten der Natur führten dazu, dass das Gebiet als Naturdenkmal ausgezeichnet wurde.
Der Name großer Ahornboden setzt sich zusammen aus dem alpenländischen Begriff "Boden" für eine ebene Talfläche in den Bergen und "Ahorn" für die dort stehenden Ahornbäume. Die Ahornbäume sind allesamt Bergahorne - eine besondere Art der Ahornbäume. Nur diese Sorte von Ahorn kann hier auf dem kargen Boden unter den widrigen Naturbedingungen wachsen. "Normale" Ahornbäume sterben hier ab. Die Vegetationszeit der Bäume ist kurz. Im Winter sind sie nicht selten bis zu 3 Meter hoch vom Schnee verschüttet.
Das Naturdenkmal Ahornboden ist nicht sich selbst überlassen. Die Bauern der Engalm bewirtschaften diese Fläche. Die Bäume stehen auf Almwiesen. Diese werden im Sommer von Kühen abgegrast. Rund 500 Kühe kommen jedes Jahr von Juni bis September auf die Engalm. Einen Teil der Zeit verbringen sie am Ahornboden und grasen dort die Wiesen ab.
Viele spüren hier eine besonders Kraft und Mystik, ein echter Kraftplatz in Tirol. So überrascht nicht die Auszeichnung aus dem Jahr 2014: Die Tiroler haben ihren schönsten Platz in Tirol gewählt und diesen Titel hat der große Ahornboden gewonnen.

Reiseverlauf:
1. Tag: Kärnten - Hinterriss - Almkirchtag
Im bequemen Reisebus fahren wir vorbei an Salzburg und Bad Tölz in die herrliche Tiroler Gebirgslandschaft. Im Wanderhotel und Alpengasthof Eng beziehen wir unsere komfortablen Zimmer und genießen den Ausblick auf die einmalige Szenerie. Bei den Hütten gibt’s heute überall Live Musik - es gibt wohl keinen besseren Ort um einen Almkirchtag zu erleben

2. Tag: Hinterriss - Almkirchtag - Kärnten
Den Vormittag kann jeder nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten. Am frühen Nachmittag machen wir uns dann nach zwei erlebnisreichen Tagen auf den Weg in die Heimat.


Unsere Leistungen:

Fahrt im vollausgestatteten Luxusreisebus 1 x Halbpension im sehr guten Alpengasthof und Wanderhotel Eng Frühstück vom reichhaltigen Buffet Abendessen mit 3 Gang Wahl Menü Alle Zimmer mit Bad/Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Radio, W Lan Freie Benützung von Bio Kräutersauna, Dampfsauna, Ruhebereich Besuch des Almkirchtags

Die Eng Alpengasthof und Naturhotel

  • Doppelzimmer mit Halbpension
    185 €
  • Einzelzimmer mit Halbpension
    205 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Althofen - Althofen / Buscenter Hofstätter
    0 €
Veranstalter: Ebner Reisen Ges.m.b.H
Bildnachweise: Shutterstock

Reisedokument:
Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass.

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reiseveranstalternummer, Bankgarantie und Abwickler:
Ebner Reisen: Veranstalter Nummer 1998/0523, Gisa-Zahl 10951521,
Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien bei der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank Gesellschaft m.b.H. abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler TVA-Tourismusversicherungsagentur GmbH., Baumannstraße 9, 1030 Wien, Notfalltel. +43 1 361907744 vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk