Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: geöffnet lt. Saisonzeit
bitte informieren
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Frühling/Sommer 2024

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Mit dem Rad durch Umbrien - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP24+HO240507
Termin:
07.05.2024 - 12.05.2024
Preis:
ab 955 € pro Person

Genussvoll vom Fahrrad aus erwarten Sie romantische Landschaften, liebliche Hügel und weite Täler, silbern schimmernde Olivenhaine und riesige Zypressen welche in den blauen Himmel ragen, malerische Bergstädtchen, eine hervorragende Küche, wohlschmeckende Weine, Kunstschätze von atemberaubender Vielfalt und monumentale Städte mit prächtigen Palästen und Plätzen. Erleben Sie auf dieser Hofstätter Radreise all dies und noch viel mehr! Lassen Sie sich von dem Liebreiz dieser Region, die ihren ländlichen Charakter nie verloren hat, mit allen Sinnen verzaubern.

1. Tag: Kärnten – Perugia; Stadtführung

Morgens starten wir mit dem Hofstätter Reisebus und Radanhänger Richtung Süden. Die Reise führt vorbei an Padua, Bologna und Florenz nach Perugia, der Hauptstadt Umbriens. Sie liegt auf einem sanften Hügel und erwartet uns mit verwinkelten Gassen, schmalen Treppen, Brunnen, und Rundbögen, mit wunderbarem Blick über die Bergkette der Appenninen, den Lago di Trasimeno und das fruchtbare Tal des Tiber. Die Stadt birgt einen reichen Schatz an Sehenswürdigkeiten aus allen Zeitepochen, welche wir bei einem Stadtrundgang entdecken werden. Im nahe gelegenen 4* Hotel beziehen wir die Zimmer für die kommenden Tage, bevor uns das Abendessen serviert wird.

2. Tag: Radtour Trevi – Spoleto mit ca. 47 km & ca. 400 hm auf und ab

Heute fahren wir mit dem Bus nach Trevi, wo wir unsere erste Radetappe starten. Es geht durch die schöne Landschaft Umbriens, vorbei an Olivenhainen und Weinbergen bis nach Castello Ritaldi, einem mittelalterlichen Dorf, wo wir einen kurzen Stopp einlegen. Danach radeln wir weiter nach Spoleto zu Füßen des immergrünen Monteluce. In der Mittagspause können Sie die Stadt erkunden. Im historischen Stadtkern sind sowohl offensichtliche Zeichen aus der römischen Zeit, wie z. B. die römische Brücke Ponte Sanguinario, als auch aus dem Mittelalter erhalten geblieben. Nachmittags geht es dann entlang des kleinen Flüsschens Marroggia wieder bis in den Ort Trevi, mit seinem mittelalterlichem Flair und weiter per Bus zurück ins Hotel.

3. Tag: Radtour Trasimenosee mit ca. 63 km & ca. 200 hm auf und ab

Nach einem guten Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Passignano am Trasimenosee. Dort beginnt die nächste Radtour rund um den See. Der viertgrößte See Italiens ist landschaftlich reizvoll und als Naturparadies weit über die Region hinaus bekannt. Geschichtliche Bedeutung erlangte der See durch die Schlacht am Trasimenischen See 217 v. Chr.: Hannibal schlug hier bei Sanguineto im Zweiten Punischen Krieg die gegnerische römische Armee unter Gaius Flaminius vernichtend. Abends Rückfahrt mit dem Bus in unser Hotel.

4. Tag: Radtour Torgiano – Bettona – Santa Maria degli Angeli – Assisi mit ca. 55 km & ca. 550 hm auf und ab

Die heutige Radtour beginnt beim Hotel. Es geht durch eine bekannte Weingegend und durch die sehenswerten mittelalterlichen Orte Torgiano und Bettona bis nach Santa Maria degli Angeli, wo wir die Basilika Santa Maria degli Angeli mit der Porziuncola besichtigen. Dann erwartet uns ein Anstieg zu einem der Highlights dieser Reise, nach Assisi. Hier haben wir Zeit, um die Stadt des hl. Franziskus und die Basilika zu erkunden, bevor es über Bastia Umbra wieder zurück in unser Hotel geht.

5. Tag: Radtour Foligno – Spello – Cannara – Bevagna – Montefalco mit ca. 50 km & ca. 400 hm auf und ab

Die heutige Radtour beginnt in Foligno und führt uns zuerst nach Spello. Die Stadt liegt an einem südlichen Hang des Monte Subasio zwischen Assisi und Foligno und ist aufgrund ihres beträchtlichen Kultur-, Kunst- und Naturguts Mitglied im Club der "schönsten Städte Italiens“. Nach einer kurzen Pause geht es weiter durch Weingärten und Olivenhainen und durch die mittelalterlichen Dörfer Cannara und Bevagna bis nach Montefalco. Die Stadt gehört zu den schönsten Dörfern in Italien und ist Synonym für guten Wein und hervorragendes Olivenöl. Hier kehren wir bei einem Weingut ein und können die Köstlichkeiten und Weine der Region probieren. Nachmittags kommen wir mit dem Fahrrad wieder zurück nach Foligno und per Bus wieder ins Hotel.

6. Tag: Perugia – Kärnten

Heute treten wir mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen die Heimreise nach Kärnten an.

Tipp:

Bei dieser Reise können Sie entscheiden, ob Sie lieber individuell radeln oder in der Gruppe. Begleitet und geführt wird die Gruppe von unserem Hofstätter Busfahrer und erfahrenen Radguide Peter Hartl.

Hinweis:

E-Bike empfohlen!

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus

  • Radtransport im geschlossenen Spezialanhänger

  • 5x HP im 4* Hotel "Perugia Park" in Perugia

  • Hoteleigenes Wellnesscenter mit Innenpool, Sauna & Dampfbad

  • Radbegleitung bei allen Touren durch unseren Busfahrer Peter Hartl

  • Stadtführung in Perugia

  • Stadtführung in Assisi

Hotel Perugia Park

 
  • Doppelzimmer
    955 €
  • Einzelzimmer
    1080 €

Veranstalter: Hofstätter Touristik GmbH

477 Treuepunkte (App)

Bildnachweise:

Fotolia, Shutterstock

Reisedokument:

Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass.

Datenschutz:

Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reiseveranstalternummer, Bankgarantie und Abwickler:

Hofstätter Touristik GmbH: Veranstalter Nummer 1999/0083, Gisa-Zahl 11167990

Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien bei der Raiffeisen Bezirksbank St. Veit - Feldkirchen abgesichert.

Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H., Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfalltel. +43 1 9690440, office@cover-direct.comvorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk