Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Reisekatalog 2021

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Ungarn & die Hortobagy Puszta - 5 Tage

Ungarn & die Hortobagy Puszta
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP21+BA2110180
Termin:
18.10.2021 - 22.10.2021
Preis:
ab 695 € pro Person

Mit Besichtigung der Univeritätsstadt Debrecen, der Barockstadt Eger,
dem Schloss Gödöllö und natürlich der Hauptstadt Budapest.

Eine Pferdekutschenfahrt, eine unvergessliche Pferdeshow, ein köstliches Mittagessen in einer typischen Csarda bei Zigeunermusik, eine Schmalspurbahnfahrt zu den Fischteichen & eine Jeep Safari zu den uralten Rindern "Tulok“, all das und vieles mehr erwartet uns bei dieser bezaubernden Ungarn-Reise. Angesteuert wird auch Debrecen, die Universitätsstadt mit der schönen Altstadt, Eger, die Heimat der Rotweine und auch Hochburg der ungarischen Geschichte, das wunderschöne Sissi Schloss Gödöllo mit dem Schlossmuseum und nicht zu vergessen, "das Paris des Ostens“ - Budapest. An vielen Plätzen, hinter jeder Ecke und der Donau entlang lassen sich viele Besonderheiten entdecken. Ein absolutes Highlight ist die Lichterschifffahrt mit einem schmackhaften Buffetabendessen auf der Donau.

1. Tag: Kärnten - Tiszafüred:
Mit dem modernen Luxusreisebus fahren wir auf direktem Weg vorbei am Plattensee und Budapest nach Tiszafüred in die Unterkunft. Unterwegs haben wir genügend Pausen eingeplant und es bleibt auch Zeit für ein Mittagessen.

2. Tag: Hortobagy Puszta & Debrecen:
Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg in die Hortobagy Puszta, welche wir nach ca. 45 Minuten Fahrzeit erreichen. Hier steigen wir vom Bus auf die Pferdekutschen um und fahren hinaus auf die Heide, wo wir auf Schaf- und Graurinderherde treffen. Beim Gestüt führen Hirten eine typische und unvergessliche Pferdeshow vor. Ein Erlebnis ist natürlich auch das Mittagessen in einer typischen Csarda bei Zigeunermusik. Im Anschluss geht es mit der Schmalspurbahn zu den Fischteichen, wo mit etwas Glück hunderte verschiedene Vogelarten besichtigt werden können. Danach steht einer Jeep Safari, zu den uralten Rindern "Tulok“ nichts mehr im Wege. Am Nachmittag widmen wir uns der Universitätsstadt Debrecen. Anhand einer Stadtführung lernen wir die zweitgrößte Stadt Ungarns kennen und entdecken die wunderbare und schöne Altstadt mit der bekannten Piac-Straße. Nach einer interessanten Stadtführung und ein wenig Freizeit lassen wir den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen im Hotel ausklingen.

3. Tag: Eger - Tal der Schönen Frauen - Gödöllö - Budapest:
Heute führt uns die Reise in die schöne Barockstadt Eger, wo ein geführter Stadtrundgang mit einer örtlichen Reiseleitung am Programm steht. Eger, eine der schönsten Barockstädte Ungarns und 1000-jährige Bischofsresidenz, fasziniert mit seiner ruhmvollen Vergangenheit und seinen wertvollen Kunstschätzen. Hier befindet sich die zweitgrößte Kirche Ungarns, mit der größten Orgel des Landes. Nahe der mittelalterlichen Burg haben Archäologen die Ruinen einer mittelalterlichen Kathedrale freigelegt und den aus dem 14. Jhd. Stammenden gotischen Bischofspalast restauriert. Nach der Stadtbesichtigung führt der Weg ins Tal der Schönen Frauen. So heißt die Region, in der die berühmten Weinkeller der Stadt zu finden sind. Das Mittagessen nehmen wir in einer landestypischen Csarda ein. Hier besteht natürlich die Möglichkeit, die ausgezeichneten Rot- & Weißweine dieser historischen Weingegend zu verkosten (nicht im Preis inkludiert). Gestärkt geht es weiter nach Gödöllö zum "ungarischen Versailles“. Das Schloss Gödöllo war das Lieblingsschloss von Kaiserin Sisi und das Krönungsgeschenk der Ungarn an Franz Joseph und seine Frau. In der Schlosskapelle ehelicht Sisis - später verstoßene - Augsburger Lieblingsnichte Marie Louise Elisabeth von Wallersee 1877 im Beisein des Kaiserpaars Graf Larisch. Schloss, Schlosspark und Reithalle erinnern noch heute an diese Zeit. Das Barocktheater der Schlossanlage von Gödöllö ist wegen seiner original erhaltenen Ausstattung europaweit einmalig. Die Renovierung des königlichen Anwesens wurde mit einem internationalen Preis ausgezeichnet. Im Schloss sieht man neben einem großen Prunksaal auch die königlichen Gemächer mit der Königin-Elisabeth-Gedenkausstellung. Ein Gemälde der Dauerausstellung erinnert an eine Jagd um das Schloss, an der Lord Spencer, ein Vorfahre von Lady Diana, teilnahm. Der idyllische Schlossgarten, zu dem unter anderem auch eine Orangerie und ein Palmenhaus gehörten, umgibt das gesamte Schloss. Im angrenzenden Elisabeth-Park, heute Naturschutzgebiet, haben die Bewohner von Gödöllö ein Elisabeth-Denkmal errichtet - lang, bevor ihr erstes Denkmal in Wien aufgestellt wurde. Eine Gedenktafel im Park zeigt den Lieblingsplatz Elisabeths, die Fasanerie mit einer alten Baumallee. Voller Eindrücke fahren wir in die gebuchte Unterkunft nach Budapest.

4. Tag: Budapest; abendliche Donau-Schifffahrt:
Nach unserem Frühstück erwartet uns bereits die Reiseleitung mit der wir eine Stadtbesichtigung durch Budapest unternehmen. Der auf dem westlichen Hügel gelegene, historische Stadtteil Buda bildet zusammen mit dem modernen Stadtviertel Pest eine der schönsten Metropolen Mitteleuropas. Die historischen Bauwerke, die im 2.Weltkrieg der Zerstörung zum Opfer fielen, wurden sorgfältig wieder aufgebaut. Entdecken wir mit unserer Reiseleitung die schönen Plätze der Stadt, ehe am Nachmittag ein wenig Zeit für eigene Erkundungen bleibt. Am Abend erwartet uns eine Lichterfahrt auf der Donau inkl. geselligem Abendessen an Bord.

5. Tag: Budapest - Kärnten:
Nach dem Frühstück und dem Check-out im Hotel verstauen wir die Koffer im Bus und fahren via Heiligenkreuz, den Semmering und Obdach zurück nach Kärnten zu den jeweiligen Zustiegsstellen.


  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • 2 x Nächtigung inkl. Halbpension im **** Hotel Tisza Balneum in Tiszafüred
  • 2 x Nächtigung inkl. Frühstück im **** Hotel Mercure Castle Hill in Budapest
  • 1 x Abendessen im Hotel Arena in Budapest am Anreisetag (Mittwoch)
  • Ganztägige Reiseleitung für 3 Tage inkl. Stadtführungen lt. Programm
  • Puszta Programm inkl. Begrüßung, Pferdevorführung, Kutschenfahrt, Schmalspurbahn, Jeep Safari, 3-Gang-Mittagessen inkl. Wein, Wasser & Kaffee in der Csarda
  • Mittagessen im Tal der schönen Frauen (Suppe, ungarische kalte Platte & Wein)
  • Eintritt & Führung beim Schloss Gödöllö
  • 1,5-stündige Lichterfahrt mit Buffetabendessen & Aperitif an Board

Treuepunkte: 347
Veranstalter: Bacher Touristik GmbH

****Mittelklassehotel

  • ****Mittelklassehotel, Doppelzimmer inkl. Leistungen
    695 €
  • ****Mittelklassehotel, Einzelzimmer inkl. Leistungen
    835 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Althofen - Althofen / Buscenter Hofstätter
    0 €
Reisedokument:
Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass.

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung
Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H. Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfallnummer: +43 1 969 04 40, office@cover-direct.com vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung - Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

Bildquelle: Shutterstock

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk