Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Frühling/Sommer 2023

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Winterreise rund um Island - 9 Tage

Winterreise rund um Island
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP23+BA2302180
Termin:
18.02.2023 - 26.02.2023
Preis:
ab 3695 € pro Person

Island im Winter darf immer nach als Geheimtipp gelten: Im Winter verzaubern gefrorene Wasserfälle, die weichen Lichtstimmungen und mit etwas Glück das farbenprächtige Spektakel der Nordlichter jeden Fotografen und Naturbegeisterten. Die grandiose Natur-Schönheit zwischen heißen Quellen, Vulkanlandschaften und Naturwundern wird auch Sie faszinieren.
Reisedokument:

Für österreichische Staatsbürger ist ein gültiger Reisepass erforderlich. Der Reisepass muss mindestens 3 Monate bei Ausreise gültig sein. BITTE ÜBERMITTELN SIE UNS GLEICH NACH DER BUCHUNG EINE KOPIE IHRES REISEDOKUMENTES!

1. Tag: Kärnten - Wien - Keflavik/Island - Reykjavik
Transfer zum Flughafen Wien und Abflug abends nach Keflavik (ca. 21.00 - 00.20 Uhr am 2. Tag). Fahrt mit dem Bus vom Flughafen zum Hotel nach Reykjavik.

2. Tag: Reykjavík - Borgarnes - Akureyri
Wir fahren entlang der schönen Hrútafjördur in den Norden Islands. Über Hochflächen und Täler erreichen wir den Skagafjördur-Distrikt, der seit Jahrhunderten für seine Pferdezucht bekannt ist. Auf der letzten Etappe geht es über die Hochebene der Öxnadalsheidi schließlich nach Akureyri. Die "Hauptstadt des Nordens“ liegt besonders schön am Eyjafjördur.

3. Tag: Akureyri - Godafoss - Myvatn
Wir fahren zunächst zum Godafoss, einem der reizvollsten Wasserfälle Islands. Nicht weit entfernt liegt der Myvatn. An dessen Südufer erkunden wir die Pseudokrater von Skutustadir sowie die bizarren Felsformationen vom Dimmuborgir, die Überreste eines erstarrten Lavasees. Nordöstlich des Myvatn liegt eines der aktivsten vulkanischen Gebiete des Landes: Hier besuchen wir die Solfatarenfelder von Namaskard. Wenn es die Schneelage zulässt, statten wir auch den eindrucksvollen Schlammkratern und dampfenden Lavafeldern der Krafla-Region einen Besuch ab.

4. Tag: Myvatn - Ostfjorde/Borgarfjördur eystri - Egilsstadir
Über die Hochflächen der Jökuldalsheidi kommen wir in das Flusstal der Jökulsá á Brú, dem wir bis in die Ostfjorde folgen - bis heute einer der Geheimtipps des Landes mit teils farbenprächtigen Fjordlandschaften wie Borgarfjördur eystri. Eventuell fahren wir zu einem der Wasserfälle am Lagarfljot See - das Besichtigungsprogramm heute ist abhängig von der Wetter- und Schneelage vor Ort. Am Abend erreichen wir Egilsstadir, die größte Stadt in Ostisland.

5. Tag: Egilsstadir - Ostfjorde - Hornafjördur
Heute erkunden wir das Gebiet der eindrucksvollen Ostfjorde. Entlang der tief in das Land eingeschnittenen Fjorde geht es Richtung Süden zum mächtigen Vestrahorn, wobei wir immer wieder fantastische Ausblicke auf bizarre Felsformationen und steile Fjordhänge genießen können. Ab Höfn begleiten uns zahlreiche Gletscherzungen und Eisbrücke von Europas größtem Gletscher, dem Vatnajökull (8100 qkm), inmitten Europas größtem Nationalpark bis zu unserer Unterkunft.

6. Tag: Hornafjördur - Eissee Jökulsarlon - Vatnajökull-Nationalpark mit Eishöhle bzw. Gletscherwanderung - Skaftafell - Kirkjubaejarklaustur - Vik
Eines der Highlights ist der Besuch einer Eishöhle innerhalb des Gletschers: Wir tauchen in eine unwirkliche Welt aus Eis ein, strahlend weiß oder in verschiedenen Blauschattierungen, mit Einschlössen von Lavastaub - Zeugen vergangener Vulkanausbrüche. Sollte die Eishöhle (aus Witterungsgründen) nicht zugänglich sein, erleben wir das Labyrinth aus Eisformationen auf den Gletscheroberflächen des Vatnajökull bei einer kurzen Wanderung mit fachkundiger Führung. Anschließend besuchen wir den Eissee Jökulsarlon: umgeben von gewaltigen Gletscherzungen, ist er von Tausenden Eisbergen bedeckt. An der vorgelagerten Küste liegen Eisberge am schwarzen Sandstrand - mittlerweile spricht man von der Diamond Beach! Auch der benachbarte Fjallsárlón ist einen Abstecher wert. Weiterfahrt nach Skaftafell - kurze Wanderung zum Wasserfall Svartifoss, der von orgelpfeifenartigen Basaltsäulen umrahmt ist. Schließlich durchqueren wir die riesigen Sanderflächen des Skeiðarársandur sowie des Mýrdalssandur und erreichen abends unser Hotel in Vík, ganz an der Südspitze Islands.

7. Tag: Vik - Skogar - Gullfoss - Geysir - Thingvellir NP - Reykjavik
Entlang der Südküste bestimmen zahlreiche Wasserfälle das Landschaftsbild, u.a. der mächtige 60 m hohe Skogafoss sowie der zauberhafte Seljalandsfoss. Auch ein Besuch des sehenswerten Volkskundemuseum von Skogar steht auf dem Programm. Anschließend fasziniert der Besuch des wohl schönsten Wasserfalls in Island: Das Wasser der Hvità stürzt im Gullfoss oder "Goldenen Wasserfall“ über zwei rechtwinklig zueinanderstehende Stufen in eine gewaltige Schlucht. Unweit davon begeistert der Geysir Strokkur, der verlässlich alle paar Minuten seine Wassersäule bis zu 20 m in die Höhe schießen lässt. Weiterfahrt in den Nationalpark Thingvellir (UNESCO-Welterbe), wo 930 auf einem von Spalten und Schluchten durchzogenen Lavafeld das älteste noch bestehende Parlament der Erde gegründet wurde. Abends endet unsere Reise in der Hauptstadt Reykjavík - zahlreiche Restaurants stehen zur Auswahl (Abendessen nicht inkludiert).

8. Tag: Reykjavík - Keflavik
Ein ausgiebiger Stadtrundgang durch die isländische Hauptstadt zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Dabei darf ein Blick auf die Hallgrimskirche (das Wahrzeichen der Stadt) und auf das preisgekrönte Konzerthaus Harpa nicht fehlen. Am Nachmittag bleibt Zeit für eigene Erkundungen. Außerdem steht Ihnen Ihr Hotelzimmer bis zur Abfahrt des Transferbusses zur Verfügung. Gemeinsames Abendessen im Hotel, nur wenige Schritte vom Zentrum der Altstadt entfernt. Anschließend Transfer zum Flughafen Keflavik.

9. Tag: Keflavik - Wien - Kärnten
Rückflug kurz nach Mitternacht mit Austrian nonstop nach Wien (ca. 01.10 - 06.15 Uhr) und Transfer zurück nach Kärnten.


  • Bustransfer von Kärnten zum Flughafen Wien & retour
  • Linienflug mit Austrian von Wien nach Keflavik/Island und retour*
  • Transfer von Keflavik zum Hotel nach Reykjavik und retour
  • Rundfahrt lt. Programm mit einem isländischen Bus/Kleinbus
  • 4 Übernachtungen in *** Hotels (isländische Klassifizierung) in Zimmern mit Dusche/WC
  • 3 Übernachtungen in **** Hotels (isländische Klassifizierung) in Zimmern mit Dusche/WC
  • Täglich Frühstücksbuffet & 7x 3-gängiges Abendessen
  • Tour in eine Eishöhle bzw. auf dem Gletscher Vatnajökull
  • Eintritt: Freilichtmuseum Skogar
  • 1 Polyglott on tour "Island“ pro Zimmer
  • Qualifizierte österreichische Reiseleitung in Island

Mittelklassehotel

  • Mittelklassehotel, Doppelzimmer mit HP
    3695 €
  • Mittelklassehotel, Einzelzimmer mit HP
    4195 €
Reisedokument:
Für österreichische Staatsbürger ist ein gültiger Reisepass erforderlich. Der Reisepass muss mindestens 3 Monate bei Ausreise gültig sein. BITTE ÜBERMITTELN SIE UNS GLEICH NACH DER BUCHUNG EINE KOPIE IHRES REISEDOKUMENTES!

Stornobedingungen:
ACHTUNG! Für diese Reise gelten gesonderte Stornobedingungen, diese teilen wir Ihnen bei Interesse gerne mit!

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reisebüroversicherungsverordnung und Insolvenzabsicherung:
Bacher Touristik GmbH in Radenthein. Unter der Nummer 1998/0516 im Veranstalter-Verzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend eingetragen. Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler Cover Direct Versicherungsmakler und Werbeagentur Ges.m.b.H. Hietzinger Hauptstraße 35/DG, 1130 Wien, Notfallnummer: +43 1 969 04 40, office@cover-direct.com vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung - Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

Bildquelle: Island Naturlandschaft © Shutterstock 143116627

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk