Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Reisekatalog 2021

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Zauberhaftes Umbrien & Republik San Marino Kunst, Kultur und romantischen Landschaften im Herzen Italiens - 4 Tage

Zauberhaftes Umbrien & Republik San Marino Kunst, Kultur und romantischen Landschaften im Herzen Italiens
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP21+HO211107
Termin:
07.11.2021 - 10.11.2021
Preis:
ab 495 € pro Person

Die Republik San Marino ist vermutlich die älteste bestehende Republik der Welt. Einen Besuch ist San Marinos nicht nur wegen der wunderschönen Altstadt mit ihren historischen Bauten wert, sondern auch wegen des einmaligen Panoramablicks bis hin zur Adriaküste. Umbrien gilt als das "grüne Herz Italiens“, zugleich aber auch als eine der geschichtsträchtigsten Regionen des ganzen Landes. Auf sanften Hügeln über saftigen grünen Feldern erstrahlen die gepflegten Orte, die sich harmonisch in die Natur einpassen. Die Städte sind reich an bedeutenden Kunststätten. Sowohl Perugia als auch die kleineren Orte wie Gubbio bieten Zeugnisse mittelalterlicher Architektur. Assisi, die Geburtsstadt des heiligen Franziskus beeindruckt durch die herrliche Basilika mit Giottos Freskenzyklen

1. Tag: Kärnten - San Marino

Von Kärnten aus reisen wir vorbei an Udine und Venedig nach San Marino. Hier erwartet uns bereits der erste Höhepunkt unserer Reise. Wir werden von einem örtlichen Reiseleiter erwartet, um San Marino näher kennenzulernen - und um die schönsten und bekanntesten Stellen des Kleinstaates zu besichtigen. San Marino liegt zwischen den Regionen Emilia Romagna und Marken. Mit 61 km² ist San Marino die kleinste und zugleich älteste noch bestehende Republik der Welt. Der "Staat“ wird mit seiner gleichnamigen Hauptstadt von den drei Gipfeln des Monte Titano überragt, von welchen man einen herrlichen Rundblick hat. Anschließend erwartet uns in unserem schönen Hotel ein gutes Abendessen serviert wird.

2. Tag: San Marino - Urbino - Gubbio - Corciano
Nach dem Frühstück verlassen wir wieder San Marino und reisen weiter. Unsere erste Stadtion ist Urbino, die Hauptstadt der italienischen Renaissance. Hier wurde der unsterbliche Raffaell geboren. Der Herzogspalast ist mit seinem Baustil weltweit unvergleichbar und Sitz der Nationalgalerie der Marken. Hier werden die Hauptwerke von Raffael, Tiziano und Paolo Uccello aufbewahrt. Bei einem geführten Rundgang erleben wir u.a. die Piazza del Mercatale, den Dom, die Kirche von San Domenico, den Palazzo d’Università und den Palazzo Ducale, die Nationalgalerie der Marken, das Gebetshaus des San Giuseppe und die Kirche des San Giovanni Battista. Unsere Reise geht nun weiter nach Umbrien. In Gubbio haben wir einen geführten Rundgang eingeplant. Die Stadt mit ihren geschichtsträchtigen Steinmauern, den kunsthistorischen Schätzen und der einzigartigen geografischen Lage besitzt eine besondere Anziehungskraft. Bei der Stadtführung sehen wir die Piazza Bargello, wo sich auch der grazile Springbrunnen der Verrückten, die "fontana dei matti", befindet. Um als Verrückter zu gelten, muss man dreimal um den Brunnen rennen und sich anschließend mit seinem Wasser besprengen. Im Anschluss reisen wir zu unserem Hotel, wo uns ein gemeinsames Abendessen erwartet.

3. Tag: Perugia und Assisi
Nach dem Frühstück vom reichhaltigen Buffet begrüßt uns ein örtlicher Reiseleiter zu einem abwechslungsreichen Tagesausflug. Zunächst geht es nach Perugia, in die umbrische Hauptstadt. Malerisch auf einem Hügel über dem Tal des Tiber birgt sie einen reichen Schatz an Sehenswürdigkeiten aus allen Zeitepochen, welche wir bei einem Stadtrundgang entdecken werden. Danach kommen wir nach Assisi, den Geburtsort des hl. Franziskus. Hier darf eine Besichtigung der Basilika San Francesco mit den großartigen Freskenzyklen Giottos nicht fehlen. Wir besuchen den Stadtplatz und die Kirchen der Hl. Clara und Hl. Ruffino sowie die Basilika von Santa Maria degli Angeli.
4. Tag: Corciano - Trasimenischer See - Heimreise
Stärken Sie sich noch einmal am reichhaltigen Frühstücksbuffet, bevor wir uns wieder auf die Heimreise machen. Bevor wir Umbrien wieder verlasssen, statten wir jedoch dem Trasimenischen See einen Besuch ab. Beliebte Bade- und Küstenorte sowie drei reizvolle Inseln machen den viertgrößten See Italiens zu einem lohnenden Ausflugsziel.


Vorbei an Florenz und Bologna kommen wir abends wieder zurück nach Kärnten.

· Ihr Buspartner-Preis inkludiert
· Fahrt im Hofstätter *****Premium Class Luxusreisebus
· Buspartner Reisebegleitung
· 1x Halbpension im 4* Hotel in San Marino
· 2x Halbpension im schönen 3* Hotel in Corciano
· Stadtführung in San Marino
·

Stadtführung in Urbino
· Stadtführung in Gubbio
· Ganztagesreiseleitung beim Ausflug am 3. Tag

Hotel laut Katalog

  • Hotel laut Katalog, Doppelzimmer
    495 €
  • Hotel laut Katalog, Einzelzimmer
    585 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Althofen - Althofen / Buscenter Hofstätter
    0 €
powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk