Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: geöffnet lt. Saisonzeit
bitte informieren
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Sommer/Herbst 2024

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Nachhaltige Mobilität und Verantwortung für ein gesundes Klima: Dafür setzen wir uns ein!

Ein nachhaltiges Handeln und Denken im Bereich Mobilität ist für das Bacher Reiseunternehmen ein wichtiger Unternehmensleitsatz.
Taten und Schritte setzen ist unser Motto.

  • Juli 2024: Unsere Reise- und Linienbusse fahren absofort mit Bio-Treibstoff HVO Diesel 100 und reduzieren den CO² Ausstoß um 80 bis 90%. Dieser Dieselersatz HVO 100 wird zu 100 % aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugt (=natürliche Abfälle, Fette, planzliche Reststoffe, Planzenöle - die Verwendung von Palmöl ist verboten). Anfang Juli 2024 erfolgte die Umrüstung (Tankreinigung etc) unserer Tankstellen auf HVO 100 Kraftstoff.
  • 2024: EBIN Förderantrag für den Betrieb von 3 Elektrobussen im Linienverkehr - dieser umfangreiche Förderprozess wurde ausführlich von einer Fachjury durchleuchtet und genehmigt.
  • 2024: Wasseraufbereitungsanlage in Radenthein wurde erneuert. Damit kann der Wasserverbrauch enorm verringert werden.
  • 2024: Der zur Bacher Touristik gehörende Gastbetrieb Gasthof Gartenrast wurde neu errichtet - nach energietechnisch neuestem Stand inkl. einer zusätzlichen 25 kWp PV Anlage.
  • 2023: Umsetzung einer E-Schnell-Lade-Tankstelle am Firmensitz in Radenthein mit 320 KW Grünen Strom. Diese ist öffentlich zugänglich. Infos hier
  • 2022: Umstieg der Energieversorgung des Bus- und Reisestandortes in Radenthein/Millstätter Straße von Erdgas auf Fernwärme Radenthein
  • 2022 - 2024: Neuanschaffung von 3 E-Fahrzeugen: 8-Sitzer Minibusse Mercedes E-Vito für Schul- und Linienverkehr.
  • Seit 2022: Projekt "Klimabewusster Schulweg Cool in die Schul" im Lieser-/Maltatal. Wir motivieren SchülerInnen vermehrt den Schulbus zu nutzen und auf das Mama-Taxi zu verzichten. Mit einer neuen  APP  "Cool in die Schul" werden bei jeder Schulbusfahrt Punkte gesammelt. Die SchülerInnen werden ab einer Mindestpunktezahl dann mit coolen Klimaprämien belohnt. Jedes Jahr wird der Uniqa-Bus-Champion gekürt und ein tolles Klimafest gefeiert. Mehr dazu: www.cool-in-die-schul.at 
  • 2022: Installation einer PV Analge am Dach der Brauerei Shilling (=Teil der Bacher Touristik GmbH) in Untertweng. Hier werden die E-Fahrzeuge der gesamten Firma Bacher Reisen auch geladen.
  • 2020: Als einziges Busunternehmen in Kärnten bekommt Bacher Reisen von der Umweltministerin das Österreichische Umweltzeichen für Nachhaltige Reisen verliehen.
  • Bacher Reisen wird ISO Umweltzertifiziert, besitzt ein ausführliches Umwelt-Management-Handbuch und wurde vom Energieforum Kärnten ausgezeichnet
  • 2014: Die ersten Euro 6 Busse werden in Betrieb genommen und der Fuhrpark ständig am neuesten Stand gehalten.
  • 2013: Die Shilling Brauerei wird beim Gasthof Gartenrast errichtet - der Energiebedarf der Brauerei wird primär duch eine Hackschnitzelanlage gedeckt.
  • 2012: Errichtung einer Nahwärme-Anlage für den Gasthof Gartenrast sowie den privaten Wohnhäusern der Firma Bacher sowie dem angrenzenden Betrieb einer Gärtnerei in Untertweng.

Die Bacher Busse fahren mit HVO 100 Diesel und vermindern damit den CO² Ausstoß bis zu 90%!

Bacher Reisen ist Kärntens erstes Busunternehmen, das seine Busflotte mit abbaubaren Abfallstoffen = HVO 100 Diesel tankt. Damit kann der CO² Ausstoß um bis zu 90 % verringert werden. 

Ein weiterer Meilenstein im Klima- und Nachhaltigkeitsdenken der Bacher Touristik GmbH. wurde umgesetzt: Die 70 Reise- und Linienbusse tanken ab sofort an den HVO 100 (=Hydortreated Vegetable Oil) Diesel.  
Beim Dieselersatz HVO 100 (Hydrotreated Vegetable Oil) handelt es sich um einen Treibstoff, der zu 100 % aus natürlichen Abfällen, Fetten, pflanzlichen Reststoffen und Pflanzenölen hergestellt wird. Es werden ausschließliche erneuerbare, organische Rohstoffe verwendet. Die Verwendung von Palmöl ist verboten. Das Pflanzenöl wird gereinigt, unter hoher Temperatur mit Wasserstoff behandelt und damit als Treibstoff nutzbar gemacht. Im Vergleich zu herkömmlichen Treibstoffen kann dadurch der CO² Ausstoß um bis zu 90 Prozent reduziert werden kann. Darüber hinaus fällt der Feinstaub- Ausstoß um bis zu 33 Prozent geringer aus und der Ausstoß von Kohlenmonoxid kann um bis zu 24 Prozent gesenkt werden. HVO 100 geruchslos, da es frei von Schwefel, Aromaten und Sauerstoff ist.

Verleihung Österreichisches Umweltzeichen

Bacher Reisen erhält das "Österreichische Umweltzeichen"

September 2020: Das nachhaltige Denken des Familienunternehmens Bacher Reisen wird mit dem Österreichischen Umweltzeichen des Bundesministeriums für Klimaschutz zertifiziert. Viele Aktivitäten rund um Klima- und Umweltschutz führten zu dieser begehrten, anspruchsvollen Auszeichnung. Bacher Reisen ist das erste Reiseunternehmen mit Umweltzertifikat in Kärnten! Als besonders innovativ und umweltbewusst eingestuft wurde die Aktion für Schulen unter dem Titel „Klasse Reisen für ein gesundes Klima“.
„Das Österreichische Umweltzertifikat für Reiseangebote berücksichtigt die gesamte umweltfreundliche Dienstleistungskette mit Anreise, Auswahl der Destination, Unterkunft und Aktivität vor Ort“ so DI Karl Reiner, Prüfer Umweltzeichen vom Ministerium. „Bacher Reisen hat sich bereits intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt und es ist perfekt, wenn diese Angebote durch das Umweltzeichen nun auch für den Kunden noch sichtbarer werden“, meint der langjährige Nachhaltigkeitsberater Reiner weiter.

Mehr

Klare Leitlinien für die betrieblichen Umweltpolitik bei Bacher Reisen

Die Grundsätze unserer Umweltpolitik leiten unser unternehmerisches Handeln. Wir legen großen Wert auf den betrieblichen Umweltschutz und erachten es für wichtig, unsere Umweltleistung innerbetrieblich aber auch unseren Kunden, den Behörden und der Öffentlichkeit regelmäßig zu kommunizieren. Unser Handbuch zum betrieblichen Umweltmanagement zur kontinuierlichen und gezielten Verbesserung der Umweltleistung des Unternehmens finden Sie hier zum Download. Zudem stellen wir Ihnen gerne unsere aktuelle Umwelterklärung zum Download zur Verfügung.

Leitlinien des betrieblichen Umweltschutzes der Bacher Touristik GmbH:

  • Strikte Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften des Umweltschutzes
  • Kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistung des Unternehmens
  • Schonender Umgang mit den natürlichen Ressourcen und Reduktion der Umweltbelastung


Weitere Informationen:

Bacher Touristik GmbH
Dr. Gottfried Seebacher
Umweltmanagement
0043 (0) 676 84 12 13 161

ISO Umwelt Zertifikat

Das Umweltmanagement von Bacher Reisen ist nach ISO 14001 im Geltungsbereich Personenbeförderung im Reise- und Linienverkehr im Frühjahr 2018 zertifiziert worden. Wir sind stolz damit eine wichtige Bestätigung für unseren nachhaltigen Umgang mit der Umwelt bekommen zu haben.

EFK Zertifiziert: Ausgezeichnet vom Energieforum Kärnten

Das Energieforum Kärnten zeichnet Unternehmen sowie deren Produkte unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit aus. Das betrifft Themen wie Energieeffizienz, Ressourcenschonung, Gesundheit, Umweltverträglichkeit aber auch regionale Wertschöpfung. Die Zertifizierung erfolgt im Rahmen eines standardisierten und geprüften Verfahrens und wird in individuell festgelegten Zeiträumen erneuert. Durch die fachliche Kompetenz, Unabhängigkeit und einer höchst möglichen Integrität der Mitarbeiter wird die hohe Qualität der Auszeichnung und die damit verbundene Glaubwürdigkeit gegenüber Konsumenten, Unternehmen und Partnern garantiert. Ziel ist es, viele Unternehmen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Ausrichtung zu begleiten und somit einen ganz wesentlichen Beitrag zu Ökologisierung und Effizienzsteigerung zu leisten.

Wir freuen uns über dieses weitere Zertifikat und sehen uns in all unseren Bemühungen im Umgang mit  wertvollen Ressourcen bestätigt. Weitere Infos: 

 

 

Europäischer Bus-Champion in Sachen nachhaltiger Fahrweise!

Bacher Reisen wird europäischer Buschampion in Sachen „Umweltfreundliche Fahrweise“ Göteborg,
Wir wurden  im Februar 2018 in der schwedischen Hafenstadt als bestes europäisches Busunternehmen im umweltfreundlichen Fahren ausgezeichnet.Wir schafften es, die ECO-Driving Challenge 2017 des Telematikanbieters VEHCO für uns  zu entscheiden. In diesem Wettbewerb werden das vorausschauende und umweltfreundliche Fahren anhand verschiedener Kriterien erfasst und bewertet. Rund 50 Unternehmen mit rund 7.600 Fahrern und 3.500 Fahrzeugen stellten sich dieser Herausforderung. Bacher Reisen wird in der Kategorie ‚Busunternehmen‘ Europameister. Die VEHCO-ECO-Driving Challenge ist ein freiwilliger Wettbewerb, dem sich interessierte und umweltbewusste Transportunternehmen verschiedener Branchen stellen, um eine umweltverträglichere Fahrweise zu fördern und die Umweltleistung des Unternehmens zu verbessern. Die Ergebnisse zeigen, dass es den teilnehmenden Unternehmen gelungen ist, die CO2-Emissionen um schätzungsweise 1.800 Tonnen zu reduzieren und insgesamt rund 700.100 Liter Kraftstoff einzusparen. „Ein spannender Wettbewerb, der hervorragende Ergebnisse und Einsparungen gebracht hat. Alle FahrerInnen waren sehr engagiert und wir haben viel gelernt. Wir sind stolz auf das Ergebnis und sind bemüht uns ständig weiterzuentwickeln“, bilanziert der Fuhrparkleiter Dipl.-Ing. Karl Laßnig-Walder. Der Veranstalter hat die Gewinner des Wettbewerbs am 23. Februar 2018 zur Preisverleihung in die Zentrale in Göteborg eingeladen. Eine gute Gelegenheit für die teilnehmenden Unternehmen ihre Erfahrungen auszutauschen. „Diese Challenge ist eine tolle Sache für uns. Wir haben uns ja vor Kurzem der ISO 14001-Zertifizierung gestellt und dies trägt maßgeblich dazu bei, unsere Umweltziele zu erreichen“, so Dr. Gottfried Seebacher, u.a. verantwortlich für das Umweltmanagement des Unternehmens. Mag. Martin Bacher, Geschäftsführer der Bacher Touristik GmbH ergänzt: „Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und wir sind bestrebt, nachhaltig und umweltorientiert zu arbeiten. Uns ist es besonders wichtig, den betrieblichen Umweltschutz systematisch zu verbessern und die Umweltauswirkungen kontinuierlich zu reduzieren“. Die diesjährige ECO-Driving Challenge 2018 hat bereits begonnen und Bacher Reisen hat sich die Titelverteidigung zum Ziel gesetzt.

powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk