Kontakt & Beratung Radenthein
Mail:
MO - FR: 8.00 UHR - 18.00 UHR
SA: 9.00 Uhr - 12.00 Uhr
Radenthein +43 4246 3072
Klagenfurt +43 463 32688
Gmünd +43 4732 37175

Reisesuche Aktueller Katalog

 

Kataloge

Frühling/Sommer 2023

REISEBÜRO

Flug, Schiff uvm.

Mariazell - mit der Schmalspurbahn zum Wallfahrtsort - 2 Tage

Mariazell - mit der Schmalspurbahn zum Wallfahrtsort
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
BP23+EB2307011
Termin:
01.07.2023 - 02.07.2023
Preis:
ab 255 € pro Person

Die Mariazellerbahn trifft auf ihrem Weg von St. Pölten nach Mariazell auf vier Flußtäler.
Die Mariazeller Bahn trifft auf ihrem Weg von St. Pölten nach Mariazell auf vier Flußtäler: das Traisental bei St. Pölten, das Pielachtal samt den Nebenfluß Nattersbach zwischen Obergrafendorf und dem Gösing-Tunnel, das Erlauftal zwischen Gösing und St. Sebastian sowie das Salzatal auf der ehemaligen Strecke von Mariazell nach Gußwerk, und überwindet dabei drei Wasserscheiden, wobei der höchste Punkt der Strecke im Gösingtunnel bei 891,6 m liegt. Mit 104 km bietet diese Zugstrecke das umfangreichste, zusammenhängende Schmalspurnetz Österreichs. Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise durch wunderschöne Täler die langsam an uns vorbeiziehen.
Mariazell ist seit fast 850 Jahren einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Mitteleuropas und Anziehungspunkt für jährlich tausende Pilger aus allen Richtungen Europas. Die einstige Holzkapelle - heutige Basilika - ist äußerlich wie im Inneren eine vollendete Vereinigung von Gotik und Barock: zwei Barocktürme flankieren den mächtigen gotischen Mittelturm mit seinem üppigen Steindekor, die Kuppel überwölbt den Ostteil, die hochgestreckten Fenster und die terrakottafarbigen Pilaster vor der weißen Wand markieren den besonderen Charakter. An die hohe Halle wurden Seitenkapellen angefügt, darüber laufen die Emporen, die in die alte und die neue Schatzkammer münden.

Reiseverlauf:
1.Tag Kärnten - St.Pölten - Mariazellerbahn - Mariazell
Den ersten Teil der Strecke legen wir natürlich mit dem Bus zurück. Vorbei an Friesach, Trieben, Liezen und Sattledt erreichen wir St. Pölten. In der niederösterreichischen Landeshauptstadt wechseln wir das Verkehrsmittel. Von hier aus geht’s mit der historischen Mariazellerbahn durch das Pielachtal weiter in den steirischen Wallfahrtsort, wo wir unsere komfortablen Zimmer beziehen.
Die Besichtigung der Altstadt sowie der berühmten Basilika ist vom Hotel aus zu Fuß jederzeit möglich.

2.Tag Mariazell - Kärnten
Den Vormittag verbringen wir noch in Mariazell. Hier besteht natürlich die Möglichkeit, die Heilige Messe zu besuchen. Oder Sie nutzen eine der anderen interessanten Möglichkeiten in der Region: Mit der Seilbahn gelangt man vom Zentrum auf die Bürgeralpe oder man fährt mit der Museumstramway zum Erlaufsee. Nach zwei erlebnisreichen Tagen in unserem schönen Land erreichen wir unsere Heimat gegen Abend.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Buspartner Reisebegleitung
  • 1 x HP mit Frühstücksbuffet im 3* Hotel "Kirchenwirt“ in Mariazell
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV
  • Fahrt mit der Mariazeller Bahn von St. Pölten nach Mariazell

Hinweis: Kurzfristige Änderungen bei der Bahnfahrt vorbehalten!

Zum Kirchenwirt***

  • Doppelzimmer
    255 €
  • Einzelzimmer
    273 €
Veranstalter: Ebner Reisen Ges.m.b.H
1 Treuepunkt (Treuepass) bzw. 127 Treuepunkte (App)

Bildnachweise: Shutterstock

Reisedokument:
Grundsätzlich benötigen Sie für jede Reise einen gültigen Reisepass (oder Personalausweis).

Datenschutz:
Bitte beachten Sie, dass wir auch in dringenden Fällen Auskünfte über die Namen der Reiseteilnehmer und deren Aufenthaltsorte, lt. Gesetz aus Datenschutzgründen, nicht erteilen dürfen. Denken Sie daran, auch bei evtl. Urlaubsbekanntschaften die Adressen auszutauschen!

Reiseveranstalternummer, Bankgarantie und Abwickler:
Ebner Reisen: Veranstalter Nummer 1998/0523, Gisa-Zahl 10951521,
Die einkassierten Kundengelder sind gemäß Reisebürosicherungsverordnung (RSV), BGBI. II Nr. 10 / 1998 i.d.F. der Verordnung BGBI. II Nr. 316 / 1999 durch Bankgarantien bei der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank Gesellschaft m.b.H. abgesichert.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler TVA-Tourismusversicherungsagentur GmbH., Baumannstraße 9, 1030 Wien, Notfalltel. +43 1 361907744 vorzunehmen.

Reiseschutz- und Stornoversicherung:

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseschutz- und Stornoversicherung. Detaillierte Informationen dazu erhalten Sie bei uns im Reisebüro.

Buchungsbestätigung/Rechnung:
Nach Eingang Ihrer telefonischen oder schriftlichen Buchung erhalten Sie von uns per Post oder per E-Mail Ihre Buchungsbestätigung bzw. Rechnung. Bitte überprüfen Sie alle Angaben auf Ihre Richtigkeit, besonders bezüglich Zusatzleistungen oder Schreibweise Ihres Namens.

Sitzplatzreservierung im Bus:
Die Vergabe der Sitzplätze erfolgt in Reihenfolge der Buchungen. Sollte es erforderlich sein, den Buseinsatzplan zu ändern, behalten wir uns aufgrund von verschiedenen Sitzkonfigurationen unserer Busse geringfügige Umreihungen vor.

Reklamationen:
Sollte etwas nicht so sein, wie Sie es gebucht und erwartet haben, bitten wir Sie, dass sofort und direkt vor Ort dem Reiseleiter und/oder Busfahrer oder der Hotelrezeption zu melden. Nur so können wir versuchen, die Mängel sofort zu beheben


powered by easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk